Open Source im professionellen Einsatz

Google bringt Browser Chrome in neuer Version 18

29.03.2012

Die neue stabile Release des Browsers Chrome bringt Verbesserungen in der Grafikverarbeitung von Canvas2D und WebGL

88

Die GPU-Grafikbeschleunigung von Canvas2D ist allerdings Mac- und Windows-Rechnern vorbehalten. Die Entwickler bitten darum, dem eben dem Betastadium entsprungenen Canvas2D ein aufmerksames Auge zu widmen und Fehler zu melden.

In Sachen WebGL haben die Chrome-Macher nachgelegt und die softwarebasierte Rasterfunktion SwiftShader lizenziert, die älteren Systemen bei 3D-Grafikverarbeitung auf die Sprünge helfen soll. Allerdings sei die Softwareversion einer Hardwarebeschleunigung klar unterlegen, heißt es im Entwicklerblog. Den Download von Chrome gibt es für die verschiedenen Plattformen wie Linux, Windows und Mac OS X bei Google.

Web
comments powered by Disqus

Ausgabe 06/2014

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Insecurity Bulletin

Insecurity Bulletin

Im Insecurity Bulletin widmet sich Mark Vogelsberger aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. mehr...

Linux-Magazin auf Facebook