Open Source im professionellen Einsatz

Git 2.8 ist fertig

29.03.2016

Die Versionsverwaltung Git bringt in der neuen Version 2.8 neue Features mit.

118

Die Beteiligung an der Entwicklung von Git ist hoch. In der Ankündigung ist erneut von über 500 Commits zu lesen, die von 74 einzelnen Personen stammen. 22 davon seien neue Mitglieder, so Junio C Hamano in seiner Mail.

Die Entwickler haben die rsync://Transportfunktion entfernt, die schon seit einiger Zeit nicht mehr funktionierte, was, so Hamano, niemand aufgefallen sei, zumindest gab es dazu keine Beschwerden.. Ansonsten gilt 2.8 als Feature-Release. Neu ist etwa eine Variable für die http.proxyAuthMethod, mit der sich die Authentifizierungsmethode wählen lässt. Zudem haben die Entwickler viele weitere Funktionen verbessert und damit einhergehend auch die Leistungsfähigkeit. Tarballs gibt es unter dieser Adresse . In der Ankündigung sind diverse Downloadmöglichkeiten der Repositories verlinkt

Ähnliche Artikel

  • Versionsverwaltung Git in neuer Version 1.6.0

    Die Versionsverwaltungssoftware Git, die unter anderem bei der Kernel-Entwicklung zum Einsatz kommt, liegt in einer neuen Version vor.

  • Git 2.2.0 kann mehr

    Version 2.2.0 der populären freien Versionsverwaltung Git ist erschienen, an Bord sind Änderungen am User Interface und neue Features.

  • Cyanogenmod M 13.0 ist fertig

    Nach einer etwas längeren Entwicklungszeit haben die Entwickler der Android-Firmware Cyanogenmod 13.0 fertig gestellt.

  • Bäume pflanzen

    Ohne ordentliche Verwaltung des Quellcode wäre die Kernelentwicklung für Linux längst im Chaos versunken. Seit Mitte 2005 ist dafür das Programm Git zuständig, das vom Kernel-Hüter Linus Torvalds selbst stammt. Dieser Artikel gibt einen Überblick über Geschichte und Anwendung des Tools.

  • KDE 4.3.0 alias Caizen ist fertig

    KDE hat Version 4.3 seines Linux-Desktops veröffentlicht. Die 4.3 beseitigt Fehler und bringt Neues mit.

comments powered by Disqus