Open Source im professionellen Einsatz

Gartner: Sicherheitsausgaben steigen um acht Prozent

22.08.2014

Auf seinem Gartners 2014 Security and Risk Management Summits in Sydney verlautbarte das Marktforschungsunternehmen, dass es einen Anstieg der IT-Sicherheitsausgaben um acht Prozent erwartet.

92

Die globalen Aufwendunen für IT-Sicherheit werden sich Gartner zufolge in diesem Jahr zu 71,1 Milliarden Dollar aufsummieren. Das sind 7,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Das größte Waxchstum verzeichnet dabei die Vorbeugung gegen Datenverlust, wofür 18,9 Prozent mehr Geld ausgegeben wurde. Die mobile Nutzung, Clouds und Soziale Netzwerke werden den Bedarf nach neuen Sicherheitslösungen auch noch bis ins Jahr 2016 weiter wachsen lassen, meint Gartner. So sollen bis 2015 bereits 10 Prozent aller IT-Dienstleistungen für Unternehmen in Clouds bereitgestellt werden. Bis 2018 sollen bereits mehr als die Hälfte aller Unternehmen spezialisierte IT-Sicherheitsdienstleister nutzen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.