Open Source im professionellen Einsatz

GCC 6.2 bringt Bugfixes

24.08.2016

Die GNU Compiler Collection bringt mit der stabilen Version 6.2 rund 110 Bugfixes gegenüber der Vorgängerversion mit.

66

Seit GCC 6.1 im April veröffentlicht wurde, haben sich die Entwickler um Fehler gekümmert. Auch einige kritische Fehler sind beseitigt, führt Richard Biener in seiner Ankündigung aus. Wie üblich sind auch Regressions-Updates enthalten. Gleichzeitig ist nun der Versionszweig 6.3 geöffnet. Mit GCC 7.x sind im kommenden Jahr auch wieder neue Features zu erwarten. Der Download kann über die bei GNU gelisteten FTP-Server erfolgen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.