Open Source im professionellen Einsatz

Funktionen des Firefox 3 als Screencast

09.06.2008

Firefox-Mitarbeiter Mike Beltzner hat einen Screencast produziert, der einige der neuen Funktionen von Firefox 3 vorführt.

179

Der knapp vier Minuten lange Clip zeigt unter anderem, wie der Browser Webseiten vorschlägt, wenn man Suchbegriffe direkt in die Adressleiste tippt. Beim Klick auf ein Sternchen in der Leiste lassen sich Bookmarks mit Schlagworten versehen, etwa mit dem Wort "lecker". Gibt man später nur das Schlagwort in die Zeile ein, erscheinen sämtliche selbst-getaggten Webseiten mit diesem Schlagwort. Das erspart das etwas umständliche Sortieren der Links über den Bookmark-Manager.

Auch an der Sicherheit haben die Entwickler augenscheinlich gearbeitet. Ein Klick auf das kleine Icon links auf der Adressleiste offenbart Informationen zur Verschlüsselung einer Webseite und zu ihrer Identität. Einen Klick weiter erfährt man, ob die Seite Cookies hinterlegt oder ob man ein Passwort für die Seite besitzt. Bei Seiten, die als Malware-Seiten gelten, warnt der Browser und zeigt auf Wunsch auch die Malware-Meldung an. Downloads lassen sich zukünftig anhalten und an einem späteren Zeitpunkt fortsetzen und über den Download-Manager gelangt man direkt auf die Download-Seite. Wer den Clip ansehen will, braucht das Flash-Plugin für den Browser.

comments powered by Disqus

Ausgabe 06/2014

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Insecurity Bulletin

Insecurity Bulletin

Im Insecurity Bulletin widmet sich Mark Vogelsberger aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. mehr...

Linux-Magazin auf Facebook