Open Source im professionellen Einsatz

FreeBSD 10.2 nähert sich dem Finale

04.08.2015

Mit dem Release Candidate 2 für FreeBSD 10.2 hat das Entwicklerteam die wohl letzte Hürde vor der fertigen Version genommen.

68

Die Entwickler nennen neue paravirtualisierte Treiber für Hyper-V, die Unterstützung von AMD-Prozessoren mit SVM und AMD-V beim BHyve-Hypervisor als Neuerungen. Für die Installationen von Cloud-Images seien unter anderen AMI-Images hinzugekommen. Gegenüber dem ersten Release Candidate sind hauptsächlich Fehler beseitigt worden und neuere Softwarepakete hinzugekommen. Die Release Notes listen alle Details auf. Den Download gibt es über die in der Ankündigung verlinkten FTP-Server.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.