Open Source im professionellen Einsatz

Firma verklagt über 70 IT-Unternehmen wegen HTTPS

02.12.2015

Eine kleine Firma verklagt zur Zeit viele bekannte IT-Unternehmen wegen des Einsatzes von HTTPS mit Hilfe von Elliptic Curve Cryptography. Die Unternehmen wehren sich.

238

AT&T, Pinterest, Netflix, Go Pro oder Yahoo, ein kleines Unternehmen namens Cryptopeak Solutions hat ein Patent von 1997 gekauft und verklagt nun laut einem Bericht von The Register zahlreiche große Unternehmen. Sie würden HTTPS mit Elliptic Curve Cryptography einsetzen und so das Patent verletzen:

Defendant has committed direct infringement by its actions that comprise using one or more websites that utilize
Elliptic Curve Cryptography (“ECC”) Cipher Suites for the Transport Layer Security (“TLS”) protocol (the “Accused Instrumentalities”).

Recht allgemein ist in dem besagten Patent von einem rein softwarebasierten Mechanismus zu lesen, über den sich Schlüsselpaare generieren und zertifizieren lassen. Das System kann diese zudem automatisch wiederherstellen und zertifizieren, von ECC ist in dem Patent nicht die Rede.

Vielmehr geht es um ein Open-Source-Treuhand-System, das die privaten Keys der User sicher verwalten könne. Eine Verifikation des Schlüssels sei ohne Zugriff auf den Private Key für alle Anfragenden mit geringem Kommunikationsaufwand möglich. Zugleich werde der Private Key nur dann veröffentlicht, wenn ihn zum Beispiel Behörden benötigen.

Elliptische Kurven spielen in dem Patent keine Rolle. Die von Cryptopeak beauftragte Anwaltsfirma Tadlock Law Firm PPLC war bereits in andere Massenpatentklagen verstrickt, was die klagende Firma abseits von Patentklagen so macht, bleibt ebenfalls unklar. Netflix hat deshalb bereits eine Motion to Dismiss eingereicht und bittet das Gericht, den Fall abzuweisen, weil die Vorwürfe darin ungültig und keine Patentverletzungen erkennbar seien.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 02/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.