Open Source im professionellen Einsatz

Firefox Developer Edition ersetzt Aurora

12.11.2014

Von Mozilla groß angekündigt, ist diese Woche Firefox Developer Edition erschienen, eine Version des Browsers für Entwickler. Sie ersetzt die bisherige Aurora-Version von Firefox und versammelt bekannte Entwicklertools unter einem Dach.

252

Äußerlich ist der Entwickler-Browser mit einem dunklen Theme versehen, zudem sind, wie angekündigt, einige Tools für Entwickler an Bord. Dazu gehören Valence, das zuvor Firefox Tools Adapter hieß und Web-IDE. Valence erlaubt es, Webanwendungen in verschiedenen Browsern zu testen, indem der Entwickler es mit den Engines der anderen großen Desktop- und mobilen Browser verbindet. Mit Web-IDE lassen sich Apps für Firefox OS direkt im Browser entwickeln und debuggen. Dazu greift der Entwickler auf Templates zurück oder öffnet vorhandene Apps, schreibt die Ankündigung.

Firefox Developer Edition versammelt überwiegend bekannte Tools unter einem Dach.

Ein Responsive Design Mode zeigt, wie die Webseite auf verschiedenen Bildschirmen aussieht. Der Page Inspector untersucht das HTML und CSS von Webseiten und erlaubt es, die Strukturen zu verändern. Ein Network Monitor behält die Netzwerkanfragen des Browsers im Auge. Eine Web Console loggt die Kommunikation zwischen einer Website und Javascript, ein Debugger hilft, Fehler zu finden und zu beseitigen. Nicht zuletzt bringt Firefox Developer Edition noch einen Web Audio Editor mit, um Probleme mit dem Web Audio API zu entdecken. Ein Style Editor hilft beim Optimieren der Stylesheets.

Wer früher als Entwickler Aurora verwendet hat, greift nun also zur Firefox Developer Edition, die sich neben einem "normalen" Firefox auf dem System installieren lässt. Interessant zu wissen wäre, ob die Firefox-Entwickler nun die Entwicklertools aus der Hauptversion von Firefox verbannen. Angesichts des Traras im Vorfeld hält die Firefox Developer Edition jedoch eher wenige Überraschungen parat.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 08/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.