Open Source im professionellen Einsatz

FAI 5.0 bringt neue Features

24.11.2015

Das Entwicklerteam des Open-Source-Tools FAI (Fully Automatic Installation) hat Version 5.0 veröffentlicht.

93

Zu den Neuerungen von FAI 5.0 zählen laut der Ankündigung Autodiscover-Funktionen, FAI-Profile und ein Auswahlmenü für Profile. Zudem könne das FAI-Installationsimage nun automatisch Ubuntu 14.04 (LTS), CentOS 7 und diverse Varianten von Debian 8 installieren. Das automatische Aufsetzten einen FAI-Installationsservers zählt ebenfalls zu den neuen Fähigkeiten. In der Ankündigung von FAI 5.0 sind weitere Neuerungen genannt.

Auf der FAI-Webseite gibt es zwei verschiedene ISO-Abbilder der Installationsmedien, die laut dem Team die gleiche Funktionalität besitzen, im falle der CD-Version jedoch mehr Pakete aus dem Internet nachladen.

Autodiscover-Funktion in FAI 5.0. Quelle: FAI-Projekt

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.