Open Source im professionellen Einsatz

Euro-Python im Juli in Berlin

17.03.2014

1200 Besucher und ein paar interessante Keynote-Sprecher erwartet die Euro-Python-Konferenz, die vom 21. bis zum 27. Juli 2014 im Berlin Congress Center (BCC) stattfindet.

181

Nach der Pycon US sei die Euro-Python die zweitgrößte Konferenz in der Welt, schreiben die Macher in der Pressemitteilung. Als Keynote-Sprecher haben die Organisatoren Travis Oliphant und Bob Ippolito eingeladen. Ersterer arbeitet für Continuum Analytics, von der Firma stammen unter anderem das Anaconda-Paketsystem und die Datenvisualisierung Bokeh (Linux-Magazin berichtete). Oliphant wird über die Analyse großer Datenmengen mit Python reden.

Bob Ippolito war Gründer und CTO von Mochi Media, einer in San Francisco ansässigen Firma, die sich auf Browserspiele spezialisiert hat. Mittlerweile arbeitet er bei Mission Bit, einem Non-Profit-Unternehmen, das an öffentlichen Schulen in San Francisco Programmierkurse anbietet. Seine Keynote fragt, was Python von Haskell oder Erlang lernen kann.

Einen thematischen Schwerpunkt gebe es auf der Euro-Python nicht, erklären die Veranstalter. Vielmehr werde die Veranstaltung einen bunten Mix an Fragen aus dem Mainstream-Bereich abdecken, gepaart mit ein paar exotischeren Themen. Insgesamt erwarte man bis zu 150 Vorträge, Trainings- und Poster-Sessions. Zu den Organisatoren gehören die Python User Group Berlin, Django User Group Berlin, Py-Ladies Berlin sowie der Python Software Verband in Kooperation mit der Euro-Python-Society.

Ähnliche Artikel

  • Konferenz Europython kommt nach Deutschland

    Die europäische Python-Konferenz Europython soll in den Jahren 2014 und 2015 in Berlin stattfinden.

  • Europython 2014 in Berlin: Beiträge gesucht

    Die Python-Konferenz Europython 2014 findet vom 21. bis 27. Juli in Berlin statt. Bis zum 9. Februar können Vorschläge für Vorträge und Trainings eingereicht werden.

  • Noch bis 5. März: Call for Papers für Europython

    Europas größte Python-Konferenz, die Europython, findet dieses Jahr in Florenz statt. Wer in der Stadt der Medici einen Vortrag halten will, sollte sich sputen: Der Call for Papers läuft noch bis 5. März.

  • ISC 2010 mit Keynote von Horst Zuse

    Als Keynote-Sprecher gewann die Internationale Supercomputing-Konferenz Kirk Skaugen, Vice President der Intel Architecture Group, Professor Helmut Merkel von der Eurasia Global Concept Limited, Professor Thomas Sterling, Universität von Louisiana sowie Professor Horst Zuse, Sohn des Z3-Erfinders Konrad Zuse.

  • Mensch vor Technik

    Mehr als 250 Teilnehmer trafen sich zur European Python and Zope Conference 2003 (EPC2003) Ende Juni in Charleroi, Belgien. Damit war sie etwas besser besucht als die erste im Vorjahr am gleichen Ort.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.