Open Source im professionellen Einsatz

Erster Milestone von Opensuse Leap veröffentlicht

27.07.2015

Das Opensuse Projekt hat den ersten Milestone von Leap 42.1 veröffentlicht, das im Kern auf Suse Linux Enterprise (SLE) basiert. Die Vorabversion bringt einen neuen Kernel mit.

158

Man könne nun den SLE-Kern mit all jenen Komponenten anreichern, die einen Long Term Release ausmachen, gab Richard Brown aus dem Opensuse-Vorstand zu Protokoll. Ein Milestone entspricht dabei laut Ankündigung einer Alpha-Version. Man wolle den Begriff vermeiden, weil sich der Milestone bereits jetzt nutzen lasse, nur fehlen eben noch einige Komponenten und Subsysteme.

Während Tumbleweed, die Rolling-Release-Version von Opensuse, die neuesten Features mitbringe, baue Leap eine Brücke zwischen dem langlebigen SLE-Kern und den Innovationen von Tumbleweed. Die Release des Milestone habe etwas länger gedauert, weil man entschieden habe, von einem 3er-Kernel doch schon auf die Version 4.1 zu springen. Der verbessere die Verschlüsselung für Ext4-Dateisysteme und die Energieverwaltung für ARM- und x86-Geräte.

Für den nächsten Milestone, der den November als Veröffentlichungstermin anpeilt, will man Gnome 3.16, KDE Plasma 5 und Firefox 38 an Bord holen. Die ISOs für den Milestone warten unter anderem abholbereit auf einem FTP-Server.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.