Open Source im professionellen Einsatz

Erster Blick auf Opensuse 10.3

15.02.2007

Das von Novell finanzierte OpenSuse-Projekt hat eine erste installierbare Alpha-Version von OpenSuse 10.3 veröffentlicht.

163

Die Testversion birgt diverse Neuerungen, darunter die aktuellen Versionen der Komponenten: KDE 3.5.6, Linux-Kernel 2.6.20 und Openoffice 2.1.3 zählen dazu. Systemintern ist Gnome nun vom Verzeichnis für zusätzliche Software "opt" ins Verzeichnis "/usr" umgezogen, was eine Aufwertung des Desktops bedeutet. Für diese Umplatzierung wünscht sich das OpenSuse-Team insbesondere, dass die Benutzer Updates von älteren Versionen testen.

Zum Thema Sicherheit trägt bei, dass Version 10.3 mit der GCC-Option "-fstack-protector" gebaut ist. Die Compiler-Erweiterung soll Pufferüberläufe verhindern. Zudem kommt das Linux Unified Key Setup (LUKS) standardmäßig für verschlüsselte Partitionen zum Einsatz.

Die Testausgabe ist wahlweise auf fünf CDs oder einer DVD zum Download erhältlich. Von den CDs sind Nummer 1 bis 3 für eine Basis-Installation mit Gnome oder KDE nötig. Die nächste Alpha-Veröffentlichung ist für Mitte März geplant. Den Download der Alpha 1 gibt es hier.
Die Fertigstellung von OpenSuse 10.3 ist laut Roadmap für September geplant.

Ähnliche Artikel

  • Grünes Licht: Open Suse 10.3 ist da

    Sieben Monate nach der ersten Alpha-Version haben Novell und die Community es planmäßig geschafft. Die neue freie Suse-Distribution kommt mit KDE-Preview, One-Click-Installation, dem neuem Paketmanagement Libzypp und selbstgemachtem S(a)use-Bootprozess.

  • Opensuse 11: Alpha 2 mit KDE 4

    Die wohl größte Neuerung in der zweiten Alpha-Version von Opensuse 11 ist der Einsatz von KDE 4, das nun die ältere KDE-Version 3.5.8 ablöst.

  • Fortschritte bei Opensuse 11.3

    Das Opensuse-Projekt hat planmäßig Milestone 3 der Version 11.3 zum Download freigegeben. Die Gcc-Umstellung hat zahlreiche Probleme verursacht.

  • Erster RC von Opensuse 11.3 veröffentlicht

    Wie geplant hat das Opensuse-Team heute den ersten Veröffentlichungskandidaten von Opensuse 11.3 zum Download freigegeben. Er macht nicht nur optisch einen guten Eindruck.

  • Erster Milestone von Opensuse Leap veröffentlicht

    Das Opensuse Projekt hat den ersten Milestone von Leap 42.1 veröffentlicht, das im Kern auf Suse Linux Enterprise (SLE) basiert. Die Vorabversion bringt einen neuen Kernel mit.

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.