Open Source im professionellen Einsatz

Erfolgreiche Fehlersuche: Libreoffice beseitigt 40.000 Bugs

18.08.2017

Die Entwickler der freien Office-Suite Libreoffice haben verkündet, dass die Marke von 40.000 beseitigten Bugs überschritten worden ist.

60

Italo Vignoli, bei der Document Foundation für PR und Marketing zuständig, berichtet in seinem Beitrag zum vor einigen Tagen erreichten Meilenstein, dass die Entwickler rund 130 Fehler pro Woche beseitigen. Gemessen von August 2016 bis zum August 2017 seien so 7143 Fehler beseitigt worden. Der aktuelle Status lässt sich über Bugzilla einsehen.

Wöchentliche Aufllistung der beseitigten Fehler. Quelle: Document Foundation

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.