Open Source im professionellen Einsatz

Ein Drittel aller IT-Infrastruktur wird in Clouds verkauft

20.04.2015

Dem  Worldwide Quarterly Cloud IT Infrastructure Tracker des Marktforschers IDC zufolge,  wuchs der Markt für Cloud-Infrastuktur im Jahr 2014 auf 26,4 Milliarden Dollar. Damit  wurden 30 Prozent aller Server, Speichergeräte und Switche in die Cloud verkauft.

80

Die Ausgaben für private Clouds beliefen sich dabei auf 10 Milliarden (ein Plus von 20,7 Prozent im Jahresvergleich), wogegen die Ausgaben für Public Clouds 16,5 Milliarden Dollar erreichten, 17,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Mit weiteren Zuwächsen wird gerechnet. Hält der Trend an, könnten die Ausgaben für Public Clouds 2015 die 20-Milliarden-Dollar-Marke überschreiten.
Bei den Herstellern erreicht, gerechnet nach Marktanteilen, HP einen Spitzenplatz mit 15,7 Prozent vor Dell (10,7 Prozent) und Cisco (8,7 Prozent). Auf weiteren Plätzen folgen EMC und IBM.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.