Open Source im professionellen Einsatz

Eclipse Sirius 5.0.0 will Bedienung erleichtern

05.07.2017

Das freie Modellierungstool Sirius, das bei der Eclipse-Foundation beheimatet ist, verspricht in der neuen Major-Release 5.0.0 eine verbesserte Nutzerführung.

83

Ausdruck dieser Verbesserung sind direkte Unterstützung für Wizards und Dialoge in den Modell-Definitionen, die zudem die selben Benennungen und Eigenschaften aufweisen wie die Propertie-Ansichten. Ein neuer Editor soll Nutzern zudem eine komplette Übersicht über ihre Modelle liefern. Verbessert wurde zudem die Bildauflösung von exportierten Diagrammen. Nutzer haben zudem die Option, die Nutzung des standardmäßigen Sirius-Font in Sirius-Trees zu erzwingen, sollten die in den Modeller-Definitionen eingestellten Wette nicht angenommen werden. Sirius 5.0.0 erfordert Java 8. Weitere Informationen gibt es auf der Projektseite.

Ähnliche Artikel

  • Eclipse 4.5

    Am 24. Juni hat die Eclipse Foundation eine neue Version ihrer beliebten Entwicklungsumgebung veröffentlicht. Eclipse Mars begeistert mit zahlreichen kleinen Verbesserungen, der Integration von Docker und dem äußerst hilfreichen Oomph.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Die erste Seite der DVD enthält unter anderem Videos vom Core OS Fest 2016, die zweite Seite drei E-Books, die Einblicke in bekannte Open-Source-Programme geben, das Live-System Backbox Linux 4.6 und vieles mehr.

  • Eclipse Luna mit Java-8-Unterstützung verfügbar

    Die Eclipse Foundation hat die Luna-Release ihrer integrierten Entwicklungsumgebung inklusive Zubehör veröffentlicht. Sie bringt es auf stolze 61 Millionen Zeilen Code und 76 teilnehmende Projekte.

  • Eclipse Che -Freie webbasierte IDE

    Die Eclipse Foundation hat mit Eclipse Che die erste stabile Version der webbasierten Entwicklungsumgebung vorgestellt.

  • Eclipsecon: Oracle gibt TopLink frei

    Oracle hat beim Entwicklernetzwerk Eclipse seine Mitarbeit auf den Status strategischer Partner erhöht und zum Einstand das Persistenz-Framework TopLink eingebracht.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.