Open Source im professionellen Einsatz

Duetto kompiliert C++ fürs Web

05.11.2013

Das Unternehmen Leaning Technologies hat Duetto, einen C++-Compiler für Webanwendungen, als Open Source veröffentlicht.

145

Duetto bietet dem Entwickler die Möglichkeit, komplette Webanwendungen in C oder C++ zu schreiben. Das gilt sowohl für die Serverseite, die in nativen Binärcode übersetzt wird, als auch für die Clientseite, die zu Javascript-Code für den Browser wird. Somit verspricht die Software Webentwicklung ohne Technologie- oder Sprach-Bruch zwischen Back- und Frontend. Der Einsatz von C++ soll für Skalierbarkeit und Performance sorgen, daneben soll sich bestehende C++-Software mit Duetto in Webanwendungen überführen lassen, beispielsweise Spiele.

Duetto beruht auf dem freien Compiler LLVM/Clang und steht wie dieser unter der University of Illinois/NCSA Open Source License. Die übrigen Bestandteile sind unter GPLv2 oder neuer lizenziert. Der Open-Source-Code ist in einem Github-Repository erhältlich. Über Launchpad soll es demnächst Ubuntu-Pakete geben, dort ist auch der Bugtracker beheimatet. Ein kommerzielles Angebot von Leaning Technologies ist offenbar noch in Vorbereitung.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.