Open Source im professionellen Einsatz

Debian Installer kandidiert für Debian 6.0

14.01.2011

Der Installer von Squeeze präsentiert sich als erster Release-Kandidat.

211

Gegenüber der letzten Beta-Version des Installers von Anfang Dezember 2010 hat sich noch die Palette der unterstützten PowerPC- und Plattformen vergrößert. In die Power-PC-Unterstützung ist überhaupt noch viel Arbeit geflossen. Das neue Debian-Gesicht (Theme "Space Fun") hat jetzt auch Einzug gehalten, wofür ein Video bei Youtube existiert. Der Kernel ist auf 2.6.32-29 aktualisiert. Der Installer verfügt jetzt über 70 Sprachen, von denen fast 60 durch den kompletten Bootvorgang lokalisiert wurden. Alle Details sind dem Announcement der Debian-Community zu entnehmen.

Das Space Fun Theme im neuen Installer ist gewissermaßen sprechend. Die kleine Rakete trudelt in dieser Ansicht, denn es gab einen Fehler. Beim Booten fliegt sie rechts hoch, beim Herunterfahren zurück nach links unten.

Das Projekt freut sich über Boot-Berichte. Ausgenommen sind jedoch eine Reihe bereits bekannter Probleme. Zum Testen stehen Squeeze-Testing-Images für diverse Architekturen zum Download bereit.

Im Gegensatz zum Installer von Debian "Lenny" 5.0 ermöglicht der Neue zum Beispiel eine automatische Installation empfohlener Pakete und unterstützt das Ext-4-Dateisystem. Die erste Alpha des neuen Installers erschien vor rund einem Jahr. Weitere Hintergrundinfos über den Debian-Installer liefern die bei Linux-Magazin On line verfügbaren Linux-Magazin-Artikel Debianopolis 03/2010 (zur Überarbeitung des Installers gegenüber Lenny) und die Debianopolis 09/2009 (zur grundsätzlichen Funktionsweise).

Ähnliche Artikel

  • Debianopolis

    Debian ist frei und seine Entwickler sind Kosmopoliten. Das Linux-Magazin berichtet regelmäßig Interna aus der Debian-Entwicklerszene und angrenzenden Projekten.

  • Debianopolis

    Debian ist frei und seine Entwickler sind Kosmopoliten. Das Linux-Magazin berichtet regelmäßig Interna aus der Debian-Entwicklerszene und angrenzenden Projekten.

  • Debianopolis

    Debian ist frei und seine Entwickler sind Kosmopoliten. Das Linux-Magazin berichtet regelmäßig Interna aus der Debian-Entwicklerszene und angrenzenden Projekten.

  • Debianopolis

    Debian ist frei und seine Entwickler sind Kosmopoliten. Das Linux-Magazin berichtet regelmäßig Interna aus der Debian-Entwicklerszene und angrenzenden Projekten.

     

  • Letzte Tests für Debian 6 alias Squeeze

    Das Debian-Projekt sucht Tester für die kommende Release der freien Linux-Distribution. Debian 6 sei kurz vor der Vollendung, kann das Projekt melden.

comments powered by Disqus

Ausgabe 09/2016

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.