Open Source im professionellen Einsatz

Debian 5.0 "Lenny" erst im Juni 2009?

09.10.2008

Das für September angekündigte Release von Debian 5.0 fiel aus, zu einem möglichen neuen Freigabedatum schweigt das Projekt bislang. Die neueste Schätzung aus Entwicklerkreisen geht jedoch davon aus, dass "Lenny" erst im Juni 2009 fertig wird.

188

Am Dienstag hatte Debian-Sprecher Alexander Reichle-Schmehl in seinem Blog Entwickler und Anwender um Hilfe gebeten, um "Lenny" möglicherweise doch noch "in diesem Quartal" - also vor der Jahreswende - veröffentlichen zu können (wir berichteten). Dies quittierte Heise Online mit der Meldung, "Lenny" solle noch dieses Jahr erscheinen.

Das wiederum brachte Debian-Entwickler Bastian Venthur in Rage, der bereits seit geraumer Zeit kritisch die Entwicklung der Release Critical Bugs (RC-Bugs) in "Lenny" verfolgt und schon Anfang August vorhergesagt hatte, dass Debian 5.0 wohl weder im September noch irgendwann 2008 erscheinen werde. Nach seiner Schätzung, die auf der Rate der gefixten RC-Bugs im Vergleich zu den beiden vorigen Debian-Releases basiert, kann Debian "Lenny" kaum vor Juni 2009 erscheinen.

In seinem aktuellen Blog-Posting kritisiert Venthur insbesondere den lässigen Umgang der Debian-Entwickler mit möglichen Release-Daten. Er fordert, dass das Projekt in Zukunft realistischere Freigabezeitpunkte kommuniziert und diese Einschätzungen auch laufend aktualisiert. "Es soll ja Leute geben, die sich auf unsere Schätzungen verlassen, auch wenn das lächerlich erscheinen mag.", bringt Venthur die Kritik auf den Punkt.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 08/2016

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.