Open Source im professionellen Einsatz

Cyber Security Report 2015

17.11.2015

Die Deutsche Telekom hat den Cyber Security Report 2015 vorgelegt. Der durchleuchtet Aspekte von Industrie 4.0.

204

Laut dem inzwischen vierten Cyber Security Report der Telekom sehen rund 90 Prozent der Entscheider aus Politik und Wirtschaft IT-Sicherheit als größte Herausforderung für die flächendeckende Umsetzung der Digitalisierung. Die Mehrheit der Führungskräfte (84 Prozent) ist überzeugt davon, dass mit Industrie 4.0 das Risiko von Angriffen steigen wird. Zu den zu erledigenden Hausaufgaben zählen die Manager die Versorgung mit schnellem Internet (80 Prozent) sowie die Einigung auf weltweit einheitliche Standards (81 Prozent).

Das große Thema des Reports, Industrie 4.0 erfreut sich inzwischen einer breiteren Bekanntheit. Waren es 2014 38 Prozent der Befragten, sind es in 2015 bereits 74 Prozent, die angeben, den Begriff zu kennen. Beschäftigt haben sich damit bislang aber nur rund 20 Prozent. Das tut der Einschätzung von 92 Prozent aber keinen Abbruch, die glauben, Industrie 4.0 sei eine bedeutende Entwicklung für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Die vom Institut für Demoskopie Allensbach und vom Centrum für Strategie und Höhere Führung Bodman im Auftrag der Deutschen Telekom durchgeführte repräsentative Studie stützt sich auf 645 Telefoninterviews. Befragt wurden zwischen Ende August bis Anfang Oktober ein repräsentativer Querschnitt von Politikern (113 Abgeordnete) sowie Top-Führungskräften aus mittleren und großen Unternehmen (532). Den Report gibt es bei der Telekom zum Download als PDF.

Ähnliche Artikel

  • Umfrage: Angst vor Cyber-Terror steigt

    Eine Umfrage der Deustchen Telekom zeigt, dass in Deutschland die Angst vor Anschlägen auf staatliche Stellen und kritische Infrastrukturen über das Internet zunimmt. Zwei Drittel der Befragten halten diese Gefahr für groß oder sehr groß.

  • Cyber Security Report von F-Secure

    Der 2017 State of Cyber Security Report des Sicherheitsexperten F-Secure hat sein Hauptaugenmerk auf die Bedrohungslage von Unternehmen gerichtet. Fazit: Die Angriffe sind komplexer denn je.

  • Dell-Sicherheitsreport: Angriffe immer aufwändiger

    Computerhersteller Dell hat seinen Security Annual Threat Report vorgestellt. Eine der Erkenntnisse lautet, Angreifer sind bereit, immer mehr Aufwand zu betreiben.

  • Cyberattacken meist Insider-Sache

    60 Prozent aller Cyber-Attacken weltweit werden von Personen ausgeführt, die eine Zugriffsberechtigung zum angegriffenen IT-System besitzen, darauf weist die Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS) hin.

  • Umfrage: Eltern besorgt wegen Cyber-Mobbing

    Laut einer repräsentativen Online-Umfrage unter 1000 Müttern und Vätern in Deutschland befürchten 44 Prozent, dass ihre Kinder Opfer von Cyber-Mobbing werden könnten.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.