Open Source im professionellen Einsatz

CouchDB 1.6.0 vereinfacht Replikationen

11.06.2014

Apaches No-SQL-Datenbank CouchDB ist in Version 1.6.0 erschienen und bringt neben neuen Features Updates für Replikationen und das User Interface mit.

137

Neu ist, dass CouchDB nun die Programmiersprache und Laufzeitumgebung Erlang/OTP in Version 17.0 unterstützt. Auch das noch experimentelle User Interface haben die Entwickler weiter verändert: Der Code-Editor heißt nun Ace und nicht mehr Code-Mirror, auch diverse Browser unterstützt CouchDB besser.

Größere Socket-Puffer erhöhen die Replikationsgeschwindigkeit für große Dokumente und Attachements, zudem lassen sich Replikationen auch ohne Schreibzugriff auf die Quelldatenbank umsetzen. Verursacht ein Dokument Replikationsfehler, schreibt CouchDB nun die Ursache in das Dokument. Zudem können Replikationen nun auch über Socks-5-Proxies ablaufen.

Nicht zuletzt prüft die No-SQL-Datenbank, ob die Einstellungen zur Authentifizierung wohlgeformt sind und sendet neue Dokumente mit falschen IDs auf Empfehlung von Futon an die richtige Stelle.

Ein Blogeintrag stellt die Neuerungen in allen Einzelheiten vor, herunterladen können Admins die Datenbank über die Projektseite.

Ähnliche Artikel

  • Videos von der CouchDB Conf

    Im kanadischen Vancouver fand Mitte November eine Konferenz zur NoSQL-Datenbank CouchDB statt. Nun lassen sich die Vorträge der CouchDB Conf online anschauen.

  • CouchDB in Version 1.5.0 veröffentlicht

    Apache hat seine NoSQL-Datenbank CouchDB in der neuen Version 1.5.0 veröffentlicht, die ein Admin-UI und bessere Dokumentation mitbringt.

  • CouchDB 2.0 ist fertig

    Von der freien NoSQL-Datenbank CouchDB gibt es die neue Version 2.0 mit zahlreichen Verbesserungen.

  • CouchDB 1.3 freigegeben

    Die neue Version der NoSQL-Datenbank bringt unter anderem Verbesserungen an der HTTP-Schnittstelle, dem Replikator, der Benutzeroberfläche Futon und bei URL-Rewrites.

  • Ubuntu One verabschiedet sich von CouchDB

    Die Ubuntu-One-Entwickler wollen sich von CouchDB trennen, weil die NoSQL-Datenbank-Lösung nicht skaliert. Eine Eigenentwicklung soll CouchDB ersetzen - die aber beim Release von 12.04 vermutlich nicht fertig sein wird.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.