Open Source im professionellen Einsatz

Chrome Enterprise für Firmen

25.08.2017

Google will sein Desktop-Betriebssystem für Firmenkunden anbieten. Für 50 US-Dollar pro Jahr und Arbeitsplatz soll Chrome OS dafür Profiffeatures anbieten

119

Dazu zählt Google-Produkt-Manager David Karam etwa den Zugang zu Enterprise Apps, einen managbaren Play-Store und die Integration von VMware Workspace One. Managen lassen sich auch die Updates für das auf die Google-Services zugeschnittene Betriebssystem und es gibt Optionen für Single Sign-on,Proxies und gemanagte Netzwerkverbindungen. Chrome Enterprise sei zudem komplett kompatibel zu Microsoft Active Directory, was eine zentrale Verwaltung der Zugangsdaten der Mitarbeiter durch den Admin erlaube und die Verwendung der gewohnten Passwörter für den Zugang zu Googles Cloud Services und dem Store. Google ist zudem bemüht, neben den Chromebooks mehr Geräte für Chrome OS zu gewinnen und hat eine Liste veröffentlicht, die bereits vorhandene Geräte und geplante zeigt.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.