Open Source im professionellen Einsatz

CfP und Registrierung für Debconf 12

12.04.2012

Die Debian-Entwicklerkonferenz findet 2012 vom 8. bis 14. Juli in Managua, Nicaragua, statt. Nun ist die Registrierung eröffnet, und die Veranstalter nehmen Vorschläge für Beiträge entgegen.

158

Die Registrierung betrifft auch das Debcamp, das die Projektmitglieder für gemeinsame Arbeitssitzungen nutzen, und das vor der Konferenz vom 1. bis 7. Juli stattfindet. Die Anmeldung erfolgt über das webbasierte Konferenzsystem.

Die Teilname an der Debconf ist kostenlos, bedürftige Teilnehmer können sich bis 15. Mai um finanzielle Unterstützung bewerben. Für alle Teilnehmer gibt es zudem einen Rabatt auf Flugtickets. Daneben bitten die Organisatoren alle, die es sich leisten können, das Event durch die Buchung von kostenpflichtigen Professional- und Corporate-Eintrittskarten zu fördern. Weitere Informationen gibt es auf der Debconf-12-Website.

Wer einen Vortrag, ein Tutorial oder eine Diskussionsrunde auf der Debconf anregen möchte, kann dies bis 1. Juni tun. Auch Vorschläge für thematische Tracks sind willkommen. Die Veranstalter bitten darum, Vorträge im Vorfeld schriftlich auf Englisch bereitzustellen, damit die Besucher sich vorbereiten können, auch wenn ihr Englisch nicht so gut ist. Weitere Informationen zur Einreichung gibt es im Call for Papers.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2014

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Insecurity Bulletin

Insecurity Bulletin

Im Insecurity Bulletin widmet sich Mark Vogelsberger aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. mehr...

Linux-Magazin auf Facebook