Open Source im professionellen Einsatz

Cebit 2009: Telekom holt Wettbewerber ins VDSL-Netz

02.03.2009

Zum Auftakt der Cebit hat sich die Deutsche Telekom den weiteren Ausbau des DSL-Angebots auf die Fahnen geschrieben. Zudem soll die VDSL-Plattform für Wettbewerber geöffnet werden.

268

Timotheus Höttges, Vorstand Sales und Services der Telekom, hat in Hannover die Kooperationsmodelle des rosa Riesen beim Ausbau des Breitbandnetzes hervorgehoben. 250.000 Haushalte sollen im Jahr 2009 mit DSL versorgt werden. Die Telekom will dafür investieren, 300 Millionen Euro sind genannt, hofft aber auch stark auf die Mithilfe von Dritten. So hebt Höttges als Fallbeispiele die Kooperation mit dem Bürgerverein Brunn hervor. Dort habe das Forstamt die Durchleitungsgebühren durch Staatsgrund gesenkt, die Glasfaserleitungen seien im Zuge der Kanalsanierung verlegt worden. und der Bürgerverein warb die Kunden.

Laut Höttges sind im Jahr 2008 rund 110.000 Haushalte über derartige kommunale Projekte ans Breitbandnetz gekommen. 432 solche Kooperationen mit Behörden seien entstanden. Dass der ländliche Raum für die Anbieter finanziell kaum lukrativ ist, gilt nicht allein für die Telekom, die "ökonomische Rationalität bevorzugt Städte" sagt Höttges dazu und nennt neben den Kooperationen Zuzahlungsbeiträge und Fördermittel als möglichen Ausweg.

Kooperationsfreudig zeigt sich die Telekom auch bei der VDSL Technologie. "Diskriminierungsfrei und ohne regulatorische Vorgaben" soll es das schnelle DSL für jeglichen Wettbewerber geben, ob kleine Gemeinde oder großer Mitbewerber. Für solche Kooperationspartner gäbe es der Chancengleichheit halber keine Mengenrabattierung, jeder bekomme den gleichen Preis. Den will die Telekom monatlich festlegen, je nach Auslastung des VDSL-Netzes. Je mehr Kunden, desto günstiger, lautet die Formel. 30 Euro pro Monat nennt Höttges als derzeitige Preisvorstellung. Noch braucht das Produkt den Segen der Regulierungsbehörde, entsprechende Schritte seien eingeleitet. Höttges rechnet mit Zustimmung.

Timotheus Höttges, Vorstand Sales und Services der Telekom, auf der Cebit 2009.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.