Open Source im professionellen Einsatz

Calibre 2.63 erschienen

01.08.2016

Die neue Version der beliebten E-Book-Verwaltung Calibre korrigiert vor allem Fehler, bringt aber auch zwei neue Funktionen mit. So unterstützt die Regex-Engine den Unicode-Standard in der Version 9.0.

77

Darüber hinaus können Anwender jetzt festlegen, bei welchen Periodika sie über neue Ausgaben per E-Mail benachrichtigt werden möchten. Die Vorversion 2.62 brachte bereits die Unterstützung für den neuen Kindle Oasis E-Book-Reader mit. Darüber hinaus konnte sie erstmals auch die speziellen Metadaten aus EPUB3-Dateien sowohl lesen als auch schreiben. Genau bei diesen EPUB 3-Metadaten korrigiert Calibre 2.63 gleich zwei kleinere Fehler bei der Anzeige. Alle weiteren Bug-Fixes führt das offizielle Changelog auf.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.