Open Source im professionellen Einsatz

CODE 2.0 bringt Updates für Libreoffice in der Cloud

03.11.2016

Die Collabora Online Development Edition (kurz CODE), die Entwicklerversion der auf Libreoffice basierenden office-Cloud-Version, ist in Version 2.0 erschienen.

121

CODE 2.0 birgt laut dem Blogbeitrag von Entwickler Michael Meeks rund 1200 Commits für den Online-Bereich und rund 500 für den Core von Libreoffice seit der Veröffentlichung von Version 1.0. Neuerungen betreffen schon die Unit-Tests, zu denen es 230 Commits gab, um laut Meeks alle erdenklichen Fehler zu finden. Auch im Debugging-Mode für Entwickler gibt es Neuerungen mit einem Javascript-Debugger.

Code-Debugger in Aktion. Quelle: Michael Meeks/Collabora

Anwender finden mit dem Kolaborations-Modus für den Editor die wohl größte Neuerung. Damit lassen sich Dokumente gemeinsam bearbeiten. CODE 2.0 ist für Heimanwender und Entwickler empfohlen, Support gibt es dafür nicht. Mit Collabora Online steht dafür eine Bezahlversion zur Verfügung, die derzeit aber noch nicht in Version 2.0 verfügbar ist.

Ähnliche Artikel

  • Libreoffice und Owncloud-Server im Duett

    Die für die Online-Ausgabe von Libreoffice zuständige Firma Collabora und der Cloud-Anbieter Owncloud haben eine Partnerschaft verkündet. Das gemeinsame projekt nennt sich CODE (Collabora Online Development Edition) und stellt eine Distribution von Libreoffice Online in Verbindung mit einem Owncloud-Server dar.

  • Collabora Online 1.0

    Collabora hat mit Collabora Online 1.0 die erste produktionsreife Onlineversion von Libre Office veröffentlicht.

  • LibreOffice Online nimmt Fahrt auf

    Mit Serveranbieter IceWarp und dem Open-Source-Unternehmen Collabora als neuem Investoren- und Entwicklungsduo erhält die plattformunabhängige Online-Version von LibreOffice einen Schub.

  • Kolab und Collabora wollen Groupware und Cloud-Office integrieren

    Die beiden Unternehmen Kolab Systems und Collabora entwickeln gemeinsam eine freie Office Suite für den Firmeneinsatz.

  • Collabora Office 5.3 veröffentlicht

    Das auf Libreoffice aufbauende Collabora Office des gleichnamigen IT-Dienstleisters bringt in Version 5.3 neue Features und die kompletten Bugfixes der Libreoffice-Versionen.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.