Open Source im professionellen Einsatz

Bitkom: 38.000 offene Stellen für IT-Experten

21.10.2011

Laut der einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom unter 1500 Geschäftsführern und Personalern gibt es in Deutschland 38.000 offene Stellen für IT-Experten.

158

Befragt wurden Manager aller Branchen. Im Vergleich zu der Befragung im Vorjahr ist die Zahl der offenen Stellen um 10.000 angestiegen. Das zeigt sich auch in den Statements der befragten, 58 Prozent sagen, dass ein Mangel an IT-Spezialisten herrscht. Im Einzelnen sucht die ITK-Branche rund 16.000 IT-Mitarbeiter, überwiegend im Bereich Software und IT-Dienstleistungen. Insbesondere Software-Entwickler sind Mangelware, 84 Prozent der ITK-Unternehmen mit freien Arbeitsplätzen suchen Entwickler.

Offene Stellen und die gesuchten Profile laut Bitkom.

Anders sieht es in den übrigen Branchen aus, dort sind bei den darauf entfallenden IT-Jobs insbesondere Admins gefragt, 59 Prozent der befragten Unternehmen suchen einen.

Die Gehaltsstruktur hat der Branchenverband von der Personalberatung Kienbaum untersuchen lassen. Resultat: Gehälter von IT-Spezialisten in der ITK-Branche stiegen im laufenden Jahr im Schnitt um 4,7 Prozent. Auf die gesamte Industrie ausgeweitet liegt die Gehaltssteigerung bei 2,7 Prozent.

Die nach Angaben des Verbandes repräsentative Umfrage hat das Meinungsforschungsinstitut Aris durchgeführt. In der Ankündigung der Bitkom ist der Download als PDF verlinkt.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.