Open Source im professionellen Einsatz

Bitcoin-Erfinder: Craig Steven Wright ist Satoshi Nakamoto

02.05.2016

Der australische Unternehmer Craig Wright ist Satoshi Nakamoto, der geheimnisvolle Erfinder von Bitcoin und Blockchain. Und er kann es beweisen.

254

Gegenüber der BBC, dem Economist und der Zeitschrift GQ hat sich der Unternehmer nun als Erfinder der Bitcoin geoutet. Bereits im Dezember 2015 nahmen Untersuchungen von Wired und Gizmodo den Unternehmer als Bitcoin-Erfinder ins Visier, allerdings bleib unklar, ob es sich nicht um einen gut gemachten Hoax handelt.

Zum Beweis hat Wright nun Coins gezeigt, die sich in seinem Besitz befinden und die dafür bekannt sind, dem Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto zu gehören. Auch prominente Mitglieder der Bitcoin-Community und des Core-Entwickler-Teams haben seine Identität bestätigt, zu ihnen gehört Jon Matonis, der Chef der Bitcoin Foundation. Der berichtet in seinem Blog, wie er Craig Steven Wright, zum ersten Mal traf. Seine Nachricht an die BBC hat Wright zudem mit Schlüsseln signiert, die zu den ersten 10 Bitcoin gehören, die 2009 an Hal Finney verschickt wurden.

Er wolle den Spekulationen ein Ende setzen, gab Wright in einer Sitzung zu Protokoll, in der er verschiedene Beweise für seine Identität vorlegte. Nach seiner Entdeckung Ende 2015 hatte die australische Steuerbehörde das Haus von Wright durchsucht, allerdings sei es dabei nicht um Bitcoin, sondern um eine bereits länger laufende Steuerangelegenheit gegangen. Laut Wright verhandeln seine Anwälte mit der Behörde über Nachzahlungen.

Wright ließ verlauten, er wolle kein öffentliches Gesicht für Bitcoin werden und mit seinen Enthüllungen auch Freunde und Bekannte vor weiteren Untersuchungen schützen. Er wolle "kein Geld, kein Ruhm, keine Bewunderung". Er wolle weiter das machen, was er mache und in Ruhe gelassen werden.

Ähnliche Artikel

  • Bitcoin-Erfinder enttarnt?

    Reuters meldet, die australische Polizei habe sich in Sydney gewaltsam Zutritt zu Büro und Wohnung von Craig Steven Wright verschafft, den das Wired Magazin als Erfinder der Digitalwährung Bitcoin outet. Wright soll damit derjenige sein, der bisher unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto aufgetreten ist.

  • Bitcoin-Fork gestartet

    Vom Bitcoin-Projekt hat sich eine Gruppe Kernentwickler abgespalten um Bitcoin XT zu starten.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.