Open Source im professionellen Einsatz

Bibliothek uSTL mit C++11-Move-Semantik

18.02.2013

Die Bibliothek uSTL, eine ressourcenschonende, teilweise Umsetzung der Standard Template Library für C++, ist in Version 2.0 verfügbar.

69

Die neue Release bietet viele Features des Sprachstandards C++11, unter anderem Emplace und Initlists. Auch die so genannte Move-Semantik setzt die Bibliothek um. Außerdem lässt sie sich nun auch mit Clang in Version 3.2 oder neuer übersetzen.

Die Bibliothek reduziert den Code-Umfang, indem sie die Speicherverwaltung in eine Klasse ohne Templates auslagert. Sie steht unter MIT-Lizenz. Weitere Informationen gibt es auf der Projektseite, den aktuellen Quelltext per Sourceforge-Download.

Ähnliche Artikel

  • C++

    Mit der Move-Semantik und konstanten Ausdrücken besitzt modernes C++ eine kräftige Stellschraube, um die Performance einer C++-Anwendung in die richtige Richtung zu drehen.

  • C++0x wird als C++11 standardisiert

    Die zuständige Arbeitsgruppe der ISO hat den Prozess für kommenden C++-Standard einen Schritt vorangebracht. Im Herbst 2011 soll der Standard als C++11 fertig werden.

  • Erfrischend neu

    An der Sprache C++ ändert sich selten etwas. Doch nun steht mit dem C++0x ein neuer Standard vor der Tür, von dem Neulinge wie Könner profitieren sollen. Mit Move-Semantik, Lambda-Funktionen und Aggregatzuweisungen bringt er viele Modernisierungen in die Programmiersprache.

  • C++

    Gut 30 Artikel und fünf Jahre ist diese Serie zum modernen C++ nun alt. Jetzt ist es Zeit für einen Fokuswechsel. Drehte es sich bisher um die Frage "Welche Features bietet modernes C++?", so wird es in Zukunft um die Frage gehen: "Wie setzt der Programmierer die Features von modernem C++ richtig ein?"

  • C++11

    Diese Folge geht ans Eingemachte von C++11: Sie zeigt, wozu Move-Semantik nützlich ist, erklärt Rvalues und Lvalues und deckt auf, was es mit dem doppelten &-Zeichen auf sich hat.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.