Open Source im professionellen Einsatz

Beta-Versionen von Ubuntu 15.10 und Open Suse Leap 42.1

25.09.2015

Mit den am 24. September veröffentlichten Betas von Ubuntu 15.10 und Open Suse Leap 42.1 kündigen sich neue Versionen der Distributionen an.

175

Beide Projekte haben ihre Betaversionen am selben Tag veröffentlicht. Das Ubuntu-Projekt stellte in der Ankündigung die Vorabversionen für die Geschmacksrichtungen Ubuntu Desktop, Ubuntu Server, Ubuntu Cloud, Ubuntu Core aber auch von Kubuntu, Xubuntu, Lubuntu, Ubuntu Gnome, Ubuntu Mate, Ubuntu Kylin sowie Ubuntu Studio zum Download bereit.

Die Ubuntu-Versionen seien bereits ziemlich fehlerfrei, einen Bug erwähnen die Entwickler in der Ankündigung auf der Mailingliste allerdings trotzdem, da er alle Varianten betreffe. Taucht beim Installieren ein Ubi-Timezone-Fehler auf, empfehlen sie, Ubuntu ohne aktive Netzwerkverbindung zu installieren. Die fertige Release soll am 22. Oktober 2015 erscheinen.

Die Beta von Open Suse Leap bringt laut Announcement 7200 Pakete mit und einen Kernel der 4.1-Serie mit Langzeitsupport. Änderungen an Grub und Plymouth sollen dank einer neuen Gestaltung Eindruck auf die Nutzer machen. Leap und die Rolling Release Tumbleweed sollen sich künftig in ihrem Aussehen unterscheiden.

Die Beta bringt deutliche Verbesserungen für die ARM-Plattform mit, daneben XDM 1.1.0 und KDEs Plasma-Framework in Version 5.13.0. Offiziell will das Projekt Open Suse Leap am 4. November im Rahmen der Susecon Amsterdam herausbringen.

Ähnliche Artikel

  • Erste Beta der Ubuntu-Derivate

    Von fast allen Ubuntu-Derivaten stehen seit gestern erste Betas der kommenden Ubuntu-Version 14.04 LTS zum Download bereit.

  • Ubuntu-15.04-Derivate liegen als Beta 1 vor

    Das Ubuntu-Team hat für einige Derivate die erste Beta der Version 15.04 (Vivid Vervet) veröffentlicht und bittet um Bugreports. Es gibt Images für Kubuntu, Lubuntu, Ubuntu Gnome, Ubuntu Kylin, Ubuntu Mate, Xubuntu sowie von Ubuntus Cloud-Ausgabe.

  • Beta-Versionen zu Ubuntu 17.10

    Die unter dem Codenamen Artful Aardwark entwickelte kommende Ubuntu-Version 17.10 geht in die Beta-Phase. Die Projekte Kubuntu, Lubuntu, Xubuntu Mate, Budgie, Kylin und Ubuntu Studio haben Testversionen veröffentlicht.

  • Ubuntu: Erste Beta für Lucid Lynx

    Einen Tag später als geplant trudelte die erste Beta-Version von Ubuntu 10.04 LTS ein. Vor allem optisch haben die Entwickler am neuen Ubuntu geschraubt, Probleme gibt es mit proprietären Grafikkarten-Treibern.

  • Kubuntu und Edubuntu 13.04 im Alpha-Stadium

    Die ersten offiziellen Alpha-Versionen von Kubuntu und Edubuntu 13.04 (Raring Ringtail) stehen nun zum Download bereit.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.