Open Source im professionellen Einsatz

Bash History Suggest Box 1.0

29.01.2014

Der tschechische Entwickler Martin Dvorak hat seine Bash-Erweiterung zum Suchen in der Kommando-History in der ersten stabilen Version 1.0 veröffentlicht.

149

Das Kommandozeilentool soll dem Anwender mehr Komfort bieten als das in Bash eingebaute "reverse-i-search". Daher schlägt der Autor auch vor, es an dessen Tastaturkürzel [Strg] + [R] zu binden. Die Bash History Suggest Box zeigt die Historie ungekürzt an oder nur Zeilen, die einen Suchstring enthalten, mit oder ohne Groß- und Kleinschreibung. Daneben bietet es auch Kommandovervollständigung und erlaubt dem Benutzer, die Bash History zu bearbeiten. Zur Version 1.0 hat das Tool zudem einen neuen Farbmodus erhalten.

Die Erweiterung bringt mehr Farbe und Komfort in die Bash History.

Dvorak demonstriert die Benutzung seines Programms in einem Youtube-Screencast. Die Software steht unter Apache-2-Lizenz, der C-Quelltext ist in einem Github-Repository zu finden. Anwender von Ubuntu (ab Version 12.10) können ein fertiges Paket aus dem Repository "ppa:ultradvorka/ppa" installieren. Derzeit sucht der Autor einen Debian-Maintainer, der das Programm auch in diese Distribution bringt.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.