Open Source im professionellen Einsatz

BQ zeigt 3D-Drucker Witbox 2 und Hephestos 2

15.10.2015

Bei einer Produktshow in Madrid hat der spanische Hersteller BQ zwei 3D-Drucker mit freier Firmware gezeigt.

130

Die in Madrid vorgestellten D3D-Ddrucker Witbox 2 und der Hephestos 2 sollen noch im November in den Markt kommen und werden dort für rund 1700 Euro (Wittbox 2) und für rund 800 Euro (Hephestos 2) zu haben sein.

Hephestos 2. Quelle BQ

Der Witbox 2 zielt, der höhere Preis lässt es erahnen, laut dem Hersteller eher auf eine professionelle Nutzung. Den Hephestos 2 muss der Anwender selbst zusammenbauen, bevor er ihn benutzen kann. Für beide Drucker verspricht der Anbieter eine verbesserte Software nebst einer neuen Benutzeroberfläche mit einer grafischen LCD-Anzeige. Hardwareseitig seien neue Extruder, verbesserte Elektronik und ein neues Autolevelling-System eingebaut worden. BQ hat die modifizierte Marlin-Firmware und die Hardware der Drucker unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht. Die Drucker sind mit Linux, Windows und Mac OS X kompatibel.

Wittbox 2. Quelle: BQ

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.