Open Source im professionellen Einsatz

Azures Stack Preview mit Ubuntu

29.01.2016

In seiner Preview des Azure Stack zum Betrieb einer private Cloud mit Azure-Techologie kommt Ubuntu bei den Linux-Angeboten als erstes zum Zug.

87

Canonical und Microsoft haben für den Azure und den jetzt als Testversion veröffentlichten Azure Stack eine Partnerschaft aufgerufen. Laut Canonical-Manager John Zannos wird bei Azure in der Public Cloud jede vierte VM mit Ubuntu bestückt. In der Preview Release des Azure Stacks ist Ubuntu jetzt ebenfalls vom Start weg dabei.

Der Azure Stack bringt die Cloud-Technologien von Microsoft über einen Windows Server in den private Cloud-Bereich. Die Software und das User-Interface entsprechen dann der Public-Cloud-Version. Die Aufrüstung kann dann über die Apps erfolgen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2016

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.