Open Source im professionellen Einsatz

Ausblick auf Linux Mint 18

08.01.2016

Im Linux-Mint-Blog hat Clement Lefebvre die nächste Version der beliebten Distribution angekündigt. Die neue Version trägt die Nummer 18.0, den Codenamen Sarah und soll mit einer neuen Optik aufwarten.

84

Linux Mint 18.0 wird auf dem kommenden Ubuntu 16.04 LTS Xenial Xerus basieren. Die Entwickler wollen diese Version zudem bis 2021 mit Sicherheitsupdates versorgen. Linux Mint 18.0 trägt den Codenamen Sarah und soll nach den derzeitigen Plänen Ende Mai oder Anfang Juni 2016 erscheinen.

Des Weiteren soll die „Prinzessin Sarah“ auch ein neues Kleid bekommen: Die Entwickler wollen das Aussehen der Benutzeroberfläche modernisieren beziehungsweise generalüberholen. Da die Entwicklung für Linux Mint 18 noch nicht angelaufen ist, stehen weitere Details zur neuen Version noch nicht fest.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus