Open Source im professionellen Einsatz

Audio-Interview: Verspätet sich Open Office 3.0?

19.09.2008

In diesem Telefoninterview gibt Florian Effenberger vom Open-Office-Projekt Auskunft zum Release-Termin von Version 3.0. Das Projekt möchte das fertige Büropaket in den letzten Septembertagen veröffentlichen.

63

Der erste Release-Candidate (RC) erschien rund zwei Wochen später als geplant, daneben haben die Entwickler wegen einiger Bugs noch einen RC 2 vorgesehen. Diese Umstände werden sich auch auf die Veröffentlichung der fertiggestellten Version auswirken. Statt Mitte September erscheint Open Office 3.0 in den letzten Tagen des Monats. Das teilte Florian Effenberger, der deutsche Marketing-Ansprechpartner des Open-Source-Projekts am Telefon mit.

Interview-OOo3-FlorianEffenberger

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2014

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Insecurity Bulletin

Insecurity Bulletin

Im Insecurity Bulletin widmet sich Mark Vogelsberger aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. mehr...

Linux-Magazin auf Facebook