Open Source im professionellen Einsatz

Anonymisierung: Tails 2.6 mit neuen Beigaben

21.09.2016

The Amnesic Incognito Live System, kurz Tails, bringt in Version 2.6 unter anderem Updates für den Kernel des unterliegenden Debian 8 und eine neue Version von Tor und Tor-Browser mit.

43

Daneben haben Tor und Mozilla ein Sicherheitsproblem in Firefox und Tor-Browser beseitigt, dass es unter, wenn auch unwahrscheinlichen Umständen erlaubt hätte, eine Man-in-the-Middle-Attacke auszuführen. In Tails stecken ansonsten nun Kernel 4.6, Tor 0.2.8.7 und Tor-Browser 6.0.5.

Tails 2.6 steht beim Projekt zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

  • Tails 1.5 bügelt Sicherheitsprobleme aus

    The Amnesic Incognito Live System (Tails) behebt in der neuen Version 1.5 einige Sicherheitsprobleme. Die Macher der Live-Distribution empfehlen ein baldmöglichstes Upgrade auf diese Ausgabe.

  • Anonymisierungs-Distribution Tails in Version 0.23

    Tails ist in Version 0.23 erschienen. Das Live-System für Tor-User bringt vor allem Security- und normale Bugfixes mit sowie ein paar neue Features.

  • Tails 2.4 forciert sichere E-Mail-Protokolle

    Das Amnesic Incognito Live System, kurz Tails, ist in Version 2.4 erschienen. Die Linux-Distribution mit Fokus auf Privatsphäre und Anonymität bringt wesentlich Sicherheitsupdates mit.

  • Tails 1.8 wechselt Mail-Client aus

    Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist in Version 1.8 verfügbar. Die ersetzt die bisherigen E-Mail-Client und aktualisiert verschiedene Software.

  • Tails 2.10 veröffentlicht

    Die Distribution Tails richtet sich an alle, die anonym im Internet surfen möchten. Die jetzt freigegebene Version 2.10 bringt ein neues File-Sharing-Programm mit, aktualisiert die enthaltene Software und wartet mit ein paar kleineren Änderungen auf.

comments powered by Disqus

Ausgabe 06/2017

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.