Open Source im professionellen Einsatz

Amarok 2.0.1 behebt Fehler und ist schlanker

09.01.2009

Die Version 2.0.1 von Amarok korrigiert rund 33 Bugs und braucht dank zahlreichen Verbesserungen weniger RAM.

131

Ein Dutzend neue Features und neun Änderungen haben die Entwickler neben den Bugfixes der Version 2.0.1 verpasst. Zu den Neuerungen gehören vor allem solche, die noch von Amarok 1.x bekannt sind, zum Beispiel das Ordnen der Sammlung nach Interpret oder die Funktion "Stop after Track" im Playlistenmenü. Zudem soll sich in Amarok 2.0.1 der eingebettete MySQL-Server nach dem Crash automatisch neu starten.

Durch diverse Änderungen am Code braucht Amarok 2.0.1 erstmals deutlich weniger Hauptspeicher. Die Entwickler haben auch den Support für MTP-Geräte und iPods verbessert. So lassen sich jetzt mehrere Songs auf einmal vom MTP-Player löschen und beim Kopieren/ Löschen von einem iPod erscheint eine Zustandsanzeige.

Eine Liste sämtlicher Änderungen und Bugfixes gibt es bei Softpedia.com. Den Quellcode stellen die diversen FTP-Spiegelserver des KDE-Projekts bereit.

Ähnliche Artikel

  • Amarok 2.5 "Earth Moving" veröffentlicht!

    Die Entwickler des KDE-Musikplayers Amarok haben die Version 2.5 der umfangreichen Suite veröffentlicht. Neben einem neu geschrieben Modul für Massenspeicher und der Integration von Amazons-MP3-Store nennen sie eine lange Liste an Patches und Bugfixes.

  • GCC 4.4.3 behebt Fehler

    Version 4.4.3 der GNU Compiler Collection gilt als Bugfix-Release für die freie Compiler-Sammlung.

  • Amarok 2.3.2 mit kleinen Verbesserungen

    Die Amarok-Entwickler haben heute Release 2.3.2 zum Download freigegeben. Die neue Version mit dem Codenamen "Moonshine" bringt neben Fehlerkorrekturen auch ein paar Verbesserungen mit.

  • Erste Alpha-Version von Amarok 2

    Amarok 2 soll Anwendern auf dem KDE-4-Desktop den von Amarok gewohnten Komfort beim Musikhören gewähren. Nun steht eine erste Alpha-Version des freien Musikabspielers zum Download bereit.

  • Amarok 2.4 mit neuem Scanner

    Mit Version 2.4 des Mediaplayers Amarok hat das KDE-Team eine Major-Version in die Öffentlichkeit entlassen.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.