Open Source im professionellen Einsatz

Alfresco lädt zum Cloud Developer Programm

29.09.2009

Alfresco Software, Anbieter des gleichnamigen Enterprise Content Management Systems, startet für Kunden und Partner ein Entwicklungsprogramm für Cloud-Anwendungen.

97

Den Teilnehmern bietet das Unternehmen dafür ein Entwicklerkit sowie Zugriff einen EC2-fähigen Stack für Amazons EC2-Plattform (Elastic Computing Cloud) bereit. Das Entwicklerprogramm trägt den Titel Alfresco Cloud Content Application-Stack. Die Alfresco 3.2 Community Edition, die für das Entwicklerprogramm als Basis dient, baut auf Ubuntu 9.10 Alpha 6 auf.

Dem Hype um Cloud-Computing folgt Alfresco mit den üblichen Argumenten für die Verlagerung von Anwendungen, Daten und Rechenleistung ins Internet: Kostenersparnis, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit.

Informationen zum Amazon Machine Image von Alfresco gibt es in einem Wiki des Unternehmens und auf den Entwicklerseiten von Amazon.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 01/2015

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.