Open Source im professionellen Einsatz

8. bis 10. Oktober: IT-SA 2013 in Nürnberg

07.10.2013

Von Dienstag bis Donnerstag dieser Woche gehört die Messe Nürnberg den Security-Experten der IT-Welt: Die IT-SA, eine der führenden IT-Security-Messen Deutschlands, zieht im Nürnberger Ortsteil Langwasser ein und lockt mit Vorträgen, Ausstellungen und Rahmenprogramm.

150

Mobile Cloud, Cloud Security, Access Management und BYOD sind die diesjährigen Kernthemen der IT-SA in Nürnberg. Sonderschauen wie "Das perfekte Rechenzentrum", rund ums Identity und Access Management, Startups und ein Congress geben den Rahmen. Dazu gibt es zwei offene Foren, in denen sich (Forum Blau) technisch orientierte Security-Experten oder das IT-Management (Forum Rot) in zahlreichen Vorträgen die Klinke in die Hand geben - im Vorjahr kamen über 6000 Besucher zu mehr als 300 Ausstellern und hunderten Vorträgen.

Studenten, Jobs, Topic-Routen

Informatikstudenten besuchen den Messe-Campus, für Wechselwillige gibt's eine Jobbörse, und wer sich lieber führen lassen will, greift zum Messe-Navi und folgt einer der sechs den Topic-Routen Big Data, Cloud Security, Scada, Monitoring, Authentifizierung oder Verschlüsselung.Tickets für die IT-SA gibt's vor Ort, eine Tageskarte kostet 24 Euro, für Studenten die Hälfte. Alle drei Tage kosten im Paket einer Dauerkarte 55 Euro.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.