Open Source im professionellen Einsatz

250.000 Fotos für Wikimedia

27.03.2009

Immer mehr öffentliche Institutionen überlassen der Wikimedia ihre kulturellen Schätze. Nun darf der Wikipedia-Ableger 250.000 Fotos der Deutschen Fotothek unter einer Creative-Commons-Lizenz zeigen.

129

Einen großen Schub an Material erhält die Wikimedia durch die Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek Dresden. 250.000 Fotos der Deutschen Fotothek will die Institution der Wikimedia zur Verfügung stellen. Die Bilder will die Wikimedia unter der Creative Commons BY-SA-Lizenz

anbieten, die es erfordert, den Namen der Urheber zu nennen und das Werk unter den gleichen Bedingungen weiterzugeben.

Um die Bilder auch dauerhaft auffindbar zu machen, will Wikimedia sie mit existierenden Metadaten verknüpfen, wozu etwa die Person gehört, die das Foto gemacht hat und Daten zu Ort und Zeitpunkt und dem Motiv.

Wie das genau vonstatten gehen soll, erklärt eine Pressekonferenz, die am nächsten Dienstag stattfindet. Im Dezember durfte sich die Wikimedia bereits über 100.000 Fotos freuen, die das Bundesarchiv zur Verfügung stellte.

Ähnliche Artikel

  • Wikimedia meldet 10 Millionen Bilder

    Das Medienarchiv Wikimedia Commons, das freie und gemeinfreie Medieninhalte wie Fotos, Grafiken, Videos, Animationen und Audio-Dateien - unter anderem von Wikipedia - sammelt hat nach eigenem Bekunden die 10-Millionen-Marke überschritten.

  • Recht

    70 Jahre nach dem Tod eines Urhebers sind seine Werke nach deutschem Urheberrecht gemeinfrei. Dass dieser Grundsatz seine Tücken hat, musste die Wikimedia erfahren, die Fotos von Gemälden eines Museums als frei veröffentlicht hat. Das Museum hat geklagt und von zwei Gerichten Recht bekommen.

  • Wikipedia überschreitet 20-Millionen-Marke

    Die freie Enzyklopädie Wikipedia ist inzwischen mit mehr als 20 Millionen Einträgen gefüllt.

  • Wikimedia-Programmierwettbewerb gestartet

    Die Wikimedia Foundation hat einen Programmierwettbewerb für neue Wikipedia-Features gestartet. Die "October 2011 Coding Challenge" läuft bis 7. November.

  • Wikimedia geht mit Rekordspende ins neue Jahr

    Die Wikimedia Foundation hinter der freien Enzyklopädie Wikipedia hat bei der am 1. Januar abgeschlossenen Spendensammlung 20 Millionen US-Dollar eingenommen.

comments powered by Disqus

Ausgabe 01/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.