Open Source im professionellen Einsatz

Visual Studio Code 1.0 ist verfügbar

18.04.2016

Visual Studio Code, der von Microsoft unter freier Lizenz veröffentlichte Editor für Linux, Mac OS X und Windows ist unter anderem auch mit einer deutschsprachigen Oberfläche zu haben.

93

Mit Visual Studio Code können Nutzer Anwendungen für Web und Cloud entwickeln. Microsoft hatte den Editor vor rund einem Jahr erstmals als Preview vorgestellt. Mit der nun freigegebenen Version 1.0 will Microsoft die Entwicklung nicht abschließen, es sollen künftig neben C++, C#, Go, Json, Javascript, HTML, CSS und Python weitere Frameworks und Sprachen dazukommen.

Laut dem Blogeintrag von Microsoft zum Start der Version 1.0 haben rund zwei Millionen Entwickler den Editor installiert, und ein Viertel davon nutze Visual Studio Code regelmäßig. Hier geht es zum Download von Visual Studio Code.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Microsoft TechNet News