Open Source im professionellen Einsatz

Linux-Monitoring mit System Center Operations Manager

02.12.2015

In einem Beitrag auf Technet erläutert Microsofts Cloud-Experte Michael Kelley, wie sich Unix- und Linux-Systeme mit dem Framework System Center Operations Manager überwachen lassen.

89

Der System Center Operations Manager (OpsMgr) nutzt für seine Monitoring-Tätigkeit diverse Services, die im Framework integriert sind. Basis des Managers ist ein Windows-Server. Über sogenannte Management-Packs in Form von Plugins lassen sich die Fähigkeiten erweitern. Microsoft hält dafür eigene Packs vor, bietet aber auch solche von Drittanbietern an. Das Management-Pack für Linux und Unix bietet die Kernfunktionen des Monitoring an, über Templates lassen sich eigene Anpassungen vornehmen. Im Beitrag von Michael Kelley zum OpsMgr sind die Details für Linux und Unix beschrieben.

Ähnliche Artikel

  • Linux-Überwachung mit Windows

    Das Einrichten der nötigen Accounts für das UNIX/Linux-Monitoring im System Center 2012 Operations Manager ist ein wenig tricky. Ein Fehler kann leicht zu einem Memory Leak führen. Wie man es richtig macht, erläutert ein Blog.

  • Novell und Microsoft in Feierlaune

    Seit zwei Jahren arbeiten Novell und Microsoft rund um das Thema Interoperabilität zwischen Linux und Windows zusammen. Mit der Ankündigung des Advanced Management Pack für System Center Operations Manager 2007 R2 und einer Beta der als Firefox-Plugin realisierten Rich-Media-Anwendung Moonlight bestärken die beiden ihre Partnerschaft.

  • Monitoring

    Die Systemüberwachung ist eine der wichtigsten Aufgaben des Administrators. Entsprechend existiert ein ganzer Zoo von Tools für diesen Zweck und zwar sowohl in der Windows- wie in Linux-Welt. Es geht aber auch einfacher,

  • Brückenschlag

    Eine heterogene Systemlandschaft macht IT-Verantwortlichen ihren Job nicht eben leichter: Experten für jedes Betriebssystem vervielfachen den Personalaufwand und verschärfen das Vertretungsproblem. Einen Ausweg weist Quest mit einer Lösung, die Linux-, Windows- und Mac-OS-Systeme gemeinsam verwaltet.

  • Microsoft: Es läuft prima mit Novell

    In aktuellen technischen und wirtschaftlichen Zwischenberichten zeigt sich Microsoft zufrieden mit seinem Kooperationspartner Novell. Virtualisierung, Dateimanagement und Lizenzverkäufe geben Anlass für die Erfolgsmeldungen.

comments powered by Disqus

Microsoft TechNet News