Open Source im professionellen Einsatz

Call for Projects - CeBIT Open Source 2010

Call for Projects - CeBIT Open Source 2010

Aus der Vielzahl von Open-Source-Projekten weltweit erhalten einige besonders spannnende, innovative Projekte die Gelegenheit, ihre Arbeit einem breiten Publikum vorzustellen. Hierzu stellt die Linux New Media AG gemeinsam mit der CeBIT kostenlosen Standplatz zur Verfügung. Außerdem werden die Projekte auf den Medienportalen www.linux-magazin.de und www.linux-magazine.com einem internationalen Publikum vorgestellt.

Die Spielregeln für den Call for Projects CeBit Open Source 2010:

Voraussetzungen:

Das Projekt sollte interessierten Besuchern in griffiger und informativer Weise seine Inhalte und Ziele vorstellen.
Es sollte eine klare Vorstellung davon haben, wie Besuchern Inhalt und Thema des Projektes verständlich dargestellt werden kann.
Der Stand muss während der gesamten Zeit der Ausstellung mit Projektmitgliedern besetzt sein, die aufmerksam auf die Besucher zugehen.
Der Messestand muss, beginnend mit der Eröffnung, während der gesamten Zeit der Ausstellung vollständig aufgebaut und ausgestattet sein.
Das Projekt sollte in seiner eigenen Community in geeigneter Weise auf die Teilnahme an der CeBIT Open Source 2010 hinweisen.
Das Projekt sollte die Öffentlichkeit über seine Teilnahme an der CeBIT Open Source informieren (Hinweis auf der Webseite, Pressemeldungen).

Entscheidungskriterien:

Eine international besetzte Jury, benannt von der Linux New Media, wird jede einzelne Bewerbung nach den eingereichten Informationen und öffentlichen Quellen beurteilen, eventuell finden zusätzliche Gespräche statt. Deshalb ist es wichtig, das mit der Bewerbung Ansprechpartner benannt werden und eventuell zusätzliche Projektverantwortliche.

Wichtige Kriterien für die Projektauswahl:

Nur nicht-kommerzielle Projekte mit einem starken Bezug zu Linux oder Open Source erhalten einen gesponsorten Messestand.
Die Vitalität und Aktivität der hinter dem Projekt stehenden Community spielt eine große Rolle.
Das Projekt sollte Bezug zu Themen haben, die in Wirtschaftsunternehmen von Interesse sind.
Das Projekt soll innovativ und neuartig sein.
Das Projekt muss die Teilnahme mit ausreichend Personen an der gesamten Dauer der Messe glaubhaft versichern.

Vorgehensweise:

die Projekte bewerben sich über das Webformular

Zusätzliche Informationen oder Rückfragen bitte per E-Mail an events@linuxnewmedia.de

-----------------------
Bewerbungsfrist : Bis spätestens 20. November 2009

Die Jury wählt bis 30. November aus den Bewerbern die Gewinnerprojekte; diese werden von Linux New Media kontaktiert. Falls ein ausgewähltes Projekt trotz Nominierung für eine Teilnahme nicht geeignet erscheint, behält sich der Verlag vor, entsprechenden Ersatz aus der Gewinnerliste zu wählen.