Open Source im professionellen Einsatz

Mit "Linux and the City" die GIS-Linux-Welt vermessen

  • Preis: 5 €
  • Artikelzahl: 10
  • Seitenzahl: 38
  • Themenstichpunkte: Open GTS, PostgreSQL-Erweiterung Postgis, Openstreetmap, GPS, Quantum GIS

Digitale Ausgabe: Preis € 5,00
(inkl. 19% MwSt.)

Das Bundle enthält die komplette GIS-Titelstrecke aus dem Linux-Magazin 12/2009, zusätzlich drei verwandte Software-Artikel sowie eine passende Projekteküche und Buchrezension:


Intro: Linux and the City. Großer GPS-Wegweiser - freie Karten und Tools für Handys und Netbooks
Der Magazin-Schwerpunkt bricht in jedem Artikel eine Lanze für moderne Oberflächen, geschrieben mit neuester Software, vertieft sich aber in funktionelle Aspekte, angefangen bei der aufkeimenden Gestensteuerung, über Migrationsprojekte hin zu den anstehenden Qt- und GTK+-Versionen. (1 Seite)


Genau verortet. GPS-Geräte unter Linux ansprechen
Wie Satellitennavigation mit GPS funktioniert, welche Geräte mit Linux zusammenarbeiten und welche Open-Source-Software es gibt, um die Daten zu extrahieren. (5 Seiten)


Freier navigieren. Navigationsdaten am Linux-Desktop bearbeiten
Wer mit dem Handy oder einem GPS-Navi seine Tracks und Waypoints aufzeichnen und bearbeiten will, findet unter Linux
eine ganze Handvoll anspruchsvoller Tools. (4 Seiten)


Gute Führung. Openstreetmap für die Westentasche
Ein GPS-Tracker, ein Webserver und Open GTS – das reicht, um Bewegungen einer Fahrzeugflotte oder eines Haustieres zu erfassen. Entwickler Martin Flynn stellt dem Linux-Magazin die Software vor. (4 Seiten)


Flottes Projekt. GPS-basiertes Flottenmanagement mit Open GTS
Ein GPS-Tracker, ein Webserver und Open GTS – das reicht, um Bewegungen einer Fahrzeugflotte oder eines Haustieres zu erfassen. Entwickler Martin Flynn stellt dem Linux-Magazin die Software vor. (3 Seiten)


Ein Quantum GIS. Mit der freien Software Quantum GIS 1.0 eigene Karten generieren
Die Erde hält einen Moment inne – denn Quantum GIS 1.0 ist da! Das Desktop-GIS-Tool kombiniert freie Software, freie Kartendaten und einen eigenen Adressdatenbestand. (5 Seiten, Linux-Magazin 06/2009)


Wirbelstürmer. Freie Mapping- und Routing-Services mit von Usern erzeugten Karten
Nach dem Hurrikan Ike verwenden Einsatzteams auf Haiti Location Based Services auf der Basis von Open-Source-Projekten wie Openstreetmap und Openrouteservice. (6 Seiten, Linux-Magazin 01/2009)


Ein Elefant als Basis. Die PostgreSQL-Erweiterung Postgis und freie GIS-Programme
Die Datenbankerweiterung Postgis bietet auf der freien Datenbank PostgreSQL die ideale Grundlage für eine leistungsfähige Geodaten-Infrastruktur (GDI). (5 Seiten, Linux-Magazin 09/2007)


Bonus-Artikel: Projekteküche zum Thema
Freie Software verhilft nicht nur Programmierern und Benutzern zu reicher Freiheit, sondern lindert auch Armut: Gnusolidario stattet Krankenhäuser mit dem Open-ERP-Aufsatz Medical aus. Mit Gosm gibt es außerdem eine freie Alternative zu Google Earth. (4 Seiten, Linux-Magazin 12/2009)


Bonus-Artikel: Tux liest...
...über Openstreetmap. Was Nagios fürs Netzwerk erledigt, möchte Open Streetmap für das Straßennetz schaffen. Das Linux-Magazin hat sich die passenden Bücher angesehen. (1 Seite, Linux-Magazin 06/2008)

Kaufen Sie dieses Bundle als PDF

Express-Kauf als PDF
Preis € 5,00
(inkl. 19% MwSt.)

Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS

Bald erhältlich
Get it on Google PlayDeutschland

Ähnliche Artikel

  • Schwerpunkt-Bundle "Linux and the City" vermisst GIS-Linux-Welt

    Spaß in der Stadt können wir auch haben: Das handverlesene GIS-Themenpaket "Linux and the City" sagt, welche Geräte gut sind, welche Software man kennen muss, welcher Openstreetmap-Aufsatz fürs Handy taugt, ob man sich das Openstreetmap-Buch leisten sollte und wie sich jeder ein Flottenmanagement leisten kann.

  • Ein Quantum GIS

    Die Erde hält einen Moment inne - denn Quantum GIS 1.0 ist da! Das Desktop-GIS-Tool kombiniert freie Software, freie Kartendaten und einen eigenen Adressdatenbestand

  • In eigener Sache: Artikel-Bundle "Greatest Hits 2009" liefert Lieblingsstücke

    Linux-Magazin Online schnürt themenspezifische Bündel mit Artikel-PDFs im original Linux-Magazin-Layout und dazugehörigen Listings. Das Bundle "Greatest Hits 2009" enthält sieben Heft-Artikel, die die Leser von Linux-Magazin Online zu den Beliebtesten kürten.

  • Im Freien vermessen

    In deutschen Katasterämtern gewinnen Unix, Linux und freie Software an Boden. Vor wenigen Wochen gingen im westfälischen Kreis Lippe die ersten Behörden mit dem Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS) und dem freien Konvertierungsmodul Postnas online.

  • FossGIS Konferenz 2010 ganz im Zeichen von Openstreetmap

    Der Fossgis-Verein hat die Agenda für seine diesjährige Konferenz veröffentlicht. Dabei nimmt die freie GIS-Programmierung rund um Openstreetmap und verwandte Projekte einen wichtigen Platz ein.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.