Open Source im professionellen Einsatz

Florian Effenberger engagiert sich seit über zehn Jahren für freie Software. Er ist einer der Gründer der The Document Foundation, der gemeinnützigen Stiftung hinter LibreOffice. Neben seiner Tätigkeit im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit schreibt er seit vielen Jahren regelmäßig für zahlreiche deutsche und internationale Fachpublikationen. Einer seiner Arbeitsschwerpunkte ist zudem die Konzeption und der Betrieb von Infrastrukturlösungen auf Linux-Basis, insbesondere Web- und Mailserver.

Es ist Sommer - auch für Geeks!

04.08.2014 14:49
Vor einigen Wochen haben mich Kollegen der englischen Presse zum Podcast eingeladen. Im Herzen Münchens saßen wir in einem kleinen Café, ausgerüstet mit Notebooks, Mikrofonen, Tablets und Handys, und haben eine gute dreiviertel Stunde Material aufgenommen. In der Sendung wurde die ein oder andere Neuigkeit aus dem Open-Source-Bereich besprochen, nette Anekdoten aus der Linux-Welt get...

Moderne Nummernspiele

22.04.2014 14:34
Es ist schon ein Kreuz mit der modernen Zeit. Unbestritten bringt sie uns Vorteile und Möglichkeiten, von denen wir vor fünfzehn, zwanzig Jahren nur hätten träumen können. Eine Stiftung wie die Document Foundation beispielsweise, mit ihren unzähligen Aktiven rund um den Globus, wäre in dieser Form früher undenkbar gewesen, weil es allein schon an den technischen Möglichkeiten gefehlt...

Von Rückholern und Rabatten

09.12.2013 09:40
In der Vorweihnachtszeit ist es wieder ganz besonders schlimm: Sonderangebote, Schnäppchen und Rabatte wohin man schaut. Beliebter Sport im Netz, der insbesondere im Dezember die Höchstform abverlangt, ist das Jagen nach so genannten "Rückholangeboten", kurz "Rückholern" genannt - ganz gleich ob fürs Pay-TV, den Handyvertrag oder den Internetzugang. Dabei kündigen...

Von der Kunst der Kommunikation

05.06.2013 08:56
Ich gebe zu, für mein Alter bin ich schon ziemlich lang online. Meine erste Verbindung, damals noch unter dem Begriff DFÜ, führte mich 1991 in die wunderbare Welt der Mailboxen, ihrer ANSI-Grafiken auf schwarzem Hintergrund, und modernen Protokollen wie ZModem, die während des Downloads sogar das Chatten mit der Gegenstelle erlaubten. Ende 1995 fand ich den Weg ins FidoNet als Point,...

Telekommunikation 2.0 - Reloaded

03.04.2013 08:54
Liebe Leserin,Lieber Leser, vor ziemlich genau einem Jahr hatte ich mich hier im Blog ausführlich mit Voice over IP bzw. SIP beschäftigt. Inzwischen ist viel Zeit ins Land gegangen - Grund genug, heute ein Update zu liefern, das Sie zum Mitbasteln einladen soll. Hardware Mein grundlegendes Setup hat sich nicht wesentlich verändert: Nach wie vor tut hier das G...

Schwitzen für freie Software

13.11.2012 16:30
Liebe Leserin,Lieber Leser, nachdem ich mein Blog zugegebenermaßen die letzten Monate sträflichst vernachlässigt hab - manchmal überschlagen sich die Ereignisse einfach - möchte ich Sie in der nun kommenden besinnlichen Zeit wieder mit mehr Informationen aus der Welt der freien Software und meinem Engagement bei The Document Foundation informieren. Zwar bin...

Open-Source-Kochen 6.0

30.05.2012 10:01
Am Samstag, den 21. Juli, findet wieder das Open-Source-Kochen im Münchener Café Netzwerk statt. Details werden noch bekannt gegeben, für Hintergrundinfos verweise ich einfach mal auf den Artikel "Aufgekocht! Von Spaghetti-Code, Forks und Slices" aus dem LinuxUser. Die Webseite der Veranstaltung ist http://www.opensourcetreffen.de

Ausgabe 11/2014

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Insecurity Bulletin

Insecurity Bulletin

Im Insecurity Bulletin widmet sich Mark Vogelsberger aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. mehr...

Linux-Magazin auf Facebook