Open Source im professionellen Einsatz

Der Fachjournalist Dmitri Popov schreibt regelmäßig für das englischsprachige Linux-Magazin und gelegentlich für das deutsche. Hier lesen Sie ausgewählte Tipps, mit denen Dmitri das Leben des Linuxers leichter macht.

Searchonymous: Anonyme Google-Suche mit Firefox

22.05.2014 08:59
Trotz des etwas seltsamen Namens ist Searchonymous ein wirklich praktisches Firefox-Addon, das die Google-Suchen des Anwenders in gewissem Maße anonymisiert (die IP-Adresse oder die Browser-Header verschleiert es nicht). Indem Searchonymous bestimmte Cookies blockiert und andere nicht, lässt es die Google-Einstellungen unberührt, und der Benutzer bleibt in Diensten wie GM...

Geografische Bookmarks für Android

14.05.2014 09:02
Auf den ersten Blick wirkt die freie Android-App Geo Bookmark relativ sinnfrei: Sie liefert ein Widget, mit dem man ein geografisches Bookmark auf der Home Screen seines Smartphone platzieren kann. Ein solches Lesezeichen kann man den mit Karten-Apps wie Google Maps oder OsmAnd öffnen. Die simple Anwendung erweist sich in der Praxis aber als ziemlich praktisch: Man kann beispielsweise...

Tafelbilder mit Whiteboard Cleaner nachbessern

24.04.2014 09:43
Der Referent oder Dozent schreibt und zeichnet aufs Whiteboard. Wie gut, dass man das per Handy oder Digitalkamera einfach abfotografieren kann. Das Ergebnis sieht aber meist enttäuschend flau und kontrastarm aus und ist wenig brauchbar.Die Rettung kommt mit dem freien Grafik-Alleskönner Imagemagick. Der Informatikstudent Leland Batey hat ein Skript für das Programm gebastelt, das Wh...

Lost Photos Found: Fotos aus der Mailbox fischen

16.04.2014 08:36
Wessen E-Mail-Postfach schon ein paar Jahr auf dem Buckel hat, der hat darin bestimmt auch eine Menge Fotos, allerhand Aufnahmen, die er geschickt bekommen hat und an die er sich gar nicht mehr vollständig erinnert. Wäre es nicht schön, alle diese Bilder aus dem Postfach zu saugen und in einem Verzeichnis abzulegen? Lost Photos Found heißt das GPLv2-lizenzierte Python-Skr...

Schöneres Syntax-Highlighting für Nano

08.04.2014 10:22
Manche Anwender schätzen den Terminal-Editor Nano, weil er so einfach zu bedienen ist. Beim Syntax-Highlighting lässt er allerdings viele Wünsche offen. Da kommt so etwas wie das Github-Repository nanorc wie gerufen. Die richtige Konfigurationsdatei lässt PHP-Code in Nano gut aussehen. Dort gibt es eine...

Mehrere Dateien und Verzeichnisse umbenennen mit Mvdir

19.03.2014 09:29
Angenommen, sie möchten Folgendes tun: Sie haben eine Menge Digitalfotos mit Dateinamen wie "DSC_xxx.JPG". Die möchten Sie sinnvoll umbenennen, etwa in "Berlin_Mai_1981.JPG" oder "Tokio_Reise_1973.JPG". Diese normalerweise eher stumpfsinnige Arbeit können Sie sich mit dem Bash-Skript Mvdir von David Reiss leichter machen. Das Skript untersuch...

Kpcli: KeePass-Datenbanken auf der Kommandozeilen benutzen

18.03.2014 07:43
KeePassX ist eine äußerst praktische GUI-Anwendung zum Verwalten von Passwörtern. Manchmal ist allerdings ein Kommandozeilenprogramm passender. Dann greift man zu Kpcli, einem in Perl geschriebenen Open-Source-Programm, dass mit KeePass-Datenbanken der Versionen 1.x und 2.x umgehen kann. Debian und Ubuntu halten Kpcli in ihren offiziellen Repositories vor, so dass es mit einem einfach...

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.