Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 11/2017
© Dmytro Panchenko, 123RF

© Dmytro Panchenko, 123RF

Confluence, Jira, Gitlab: Agile Arbeitszentrale, ausgerollt mit Ansible

Operation Knopfdruck

Agile, Confluence und Gitlab sind im Devops-Kontext sehr beliebt und bilden oft das Fundament für agile Arbeit. Mit den richtigen Ansible-Playbooks lässt sich Ubuntu schnell zur agilen Arbeitszentrale machen.

168

Der Begriff Devops polarisiert – nicht zuletzt weil er mittlerweile fast so beliebig gebraucht daherkommt wie der Begriff Cloud. Admins sehen in ihm oft den Versuch, zusätzliche Arbeit auf sie abzuwälzen, und Entwickler beäugen die Kollegen vom Betriebssystem nicht selten argwöhnisch, wenn diese ihre Software in Betrieb nehmen.

Auf der Suche nach einer Begriffserklärung stößt man auf diverse Anleitungen, die sich stets auch mit agilem Arbeiten beschäftigen: Devops, so steht dort zu lesen, sei letztlich recht simpel. Admins übernehmen Workflows und verschiedene Prozesse von Entwicklern, um die Systeme unter ihren Fittichen effizienter zu verwalten.

Dass Devops und Agilität mehr als Schlagworte sind, merken Unternehmen spätestens beim Betrieb größerer Plattformen, etwa öffentlichen Clouds. Denn hier gelten mehrere Annahmen der klassischen Setups nicht mehr. Ein Setup mit zehn Knoten lässt sich möglicherweise noch händisch und ohne Automation verwalten – doch wenn mehrere Hundert Server oder noch mehr Teil der Installation sind, kommt man mit konventionellen Ansätzen nicht weiter.

[...]

Linux-Magazin Online veröffentlicht alle Print-Artikel, die seit 2001 im Linux-Magazin erschienen sind. Damit steht Ihnen ein hochwertig bestücktes Archiv bis hin zu den Beiträgen der aktuellen Ausgabe online zur Verfügung. Die über 3000 Artikel sind größtenteils kostenlos zugänglich, nur für Beiträge (als PDF) der jüngsten zehn Linux-Magazine ist eine kleine Gebühr fällig.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Ansible Project 2.4 mit Python 3 und YAML

    Das agentenlose Open-Source-IT-Automatisierungs-Frameworks Ansible steht in Version 2.4 zum Download bereit.

  • Debops

    Automatisierung ist nicht nur in großen Setups hilfreich. Sie nützt überall dort, wo Admins identische Aufgaben immer und immer wieder erledigen müssen. Das Werkzeug Debops bringt viele oft gebrauchte Serverdienste schnell und leicht auf ladenneue Debian-Systeme.

  • Puppet vs. Ansible

    Automatisierung gehört im Rechenzentrum zum guten Ton. Puppet gilt als Platzhirsch und darf von sich behaupten, bei Unternehmen wie Google im Einsatz zu sein. Ansible ist eine schlanke Alternative.

  • Perl-Snapshot

    Das überlichtgeschwinde Provisionierungstool Ansible eignet sich nicht nur für Konfigurations- und Releasemanagement mittelgroßer Serverfarmen, sondern auch für den Hausgebrauch, zum Restaurieren von Anpassungen auf dem Linux-Desktop daheim.

  • Ansible 2.0

    Mit einer überarbeiteten und schnelleren Engine geht die neue Version 2.0 der in Python geschriebenen Orchestrierungssoftware Ansible an den Start. Reicht das für eine Pole Position?

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.