Open Source im professionellen Einsatz

Screencast zum Snapshot 09/2017

31.07.2017

Markow-Ketten modellieren Systeme, die mit vorgegebenen Wahrscheinlichkeiten von Zustand zu Zustand hüpfen. Aber können sie nach einer Analyse bisher geschriebener Artikel ein KI-System erzeugen, das neue Kolumnen wie diese schreibt?

33

Im Screencast zum Snapshot der Ausgabe 09/2017 demonstriert Mike Schilli, wie er ein KI-System mit Markow-Ketten entwickelt.

Snapshot_2017-09

Ähnliche Artikel

  • Snapshot

    Markow-Ketten modellieren Systeme, die mit vorgegebenen Wahrscheinlichkeiten von Zustand zu Zustand hüpfen. Aber können sie nach einer Analyse bisher geschriebener Artikel ein KI-System erzeugen, das neue Kolumnen wie diese schreibt?

  • Screencast zum Snapshot 06/2017

    Schnell ein Skript geschrieben – und schon steht der Programmierer vor dem typischen Problem: Wie ein HTTP-Dokument vom Web holen, welche Sprache macht es am einfachsten?

  • Screencast zum Snapshot 07/2017

    Anhand von Trainingsdaten in Form von täglich im Auto erfassten Kilometerständen versucht Michael Schillis ein KI-Programm, Muster im Fahrverhalten zu erlernen und Prognosen für die Zukunft abzugeben.

  • Der Perl-Screencast zum Linux-Magazin 2014/07

    Kontra-intuitive Entscheidungen: Mathematische Rätsel mit bedingten Wahrscheinlichkeiten knackt der Fachmann mit der Bayes-Formel oder auch mit diskreten Verteilungen – erzeugt von kurzen Perl-Skripten.

  • Screencast zum Snapshot 10/2017

    2, 5, 7, 10, 12 -- und welche Zahl kommt als nächste? Michael Schilli testet, ob sich von Psychologen erdachte Intelligenztests mit modernen KI-Automaten knacken lassen

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.