Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 08/2017

In eigener Sache: DELUG-DVD

57 Videos, Devuan, Tails 3.0

Die erste Seite der Heft-DVD bringt diesmal reichlich Videomaterial von der Open Suse Conference 2017 mit, die zweite Seite bietet ein E-Book über Haskell, die Kubernetes-Testumgebung Minikube, die Debian-basierte Distribution Devuan 1.0.0, Tails 3.0 und Open Mediavault 3 sowie vieles mehr.

235

Neben einem Linux-Magazin ohne Datenträger gibt es die DELUG-Ausgabe mit Monats-DVD. Die Redaktion stellt sie nach einem speziellen Konzept zusammen: Sie enthält Programme und Tools zur jeweiligen Magazin-Ausgabe. Zudem bietet sie von der Redaktion besonders empfohlene Software an, alles gebündelt unter einer HTML-Oberfläche.

Seite A: Open Suse Conference

Die Seite A der DELUG-DVD ist mit Videos von der Open Suse Conference 2017 gefüllt. Wer mit dem Browser auf sie zugreift, erreicht über ein HTML-Menü insgesamt 57 auf der Veranstaltung aufgenommene Vorträge mit einer Laufzeit von zusammen über 30 Stunden. Die referierten Themen richten sich nicht allein an Open-Suse-Nutzer. So gab es auf dem Community-Event in Berlin auch Vorträge über Githubs Code-Editor Atom und das freie Monitoringtool Collectl. Weitere Videos gewähren den Open-Suse-Anwendern tiefergehende Einblicke in die Entwicklung des Installationswerkzeugs Yast oder in die Zukunft von Open Suse Leap.

Drei Distributionen

Wer die Silberscheibe umdreht und mit dem Browser darauf zugreift, landet wieder in dem HTML-Menü, das weitere Inhalte auflistet. Gleich als Erstes stechen die drei brandneuen Distributionen heraus: Während Devuan Jessie 1.0.0 eine alternative Debian-Distribution ohne Systemd anbietet, die stattdessen auf Sys-V-Init setzt (Abbildung 1), nutzen Anwender von Tails 3.0 dank Tor-Netzwerk anonym und sicher das Internet (Abbildung 2). Open Media Vault 3 verwandelt schließlich einen gewöhnlichen Rechner in ein vollwertiges und leicht zu verwaltendes NAS mit zahlreichen Zusatzfunktionen.

Abbildung 1: Devuan 1.0.0 basiert auf Debian Jessie, nutzt aber weiterhin das traditionelle Initsystem Sys-V-Init.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 1 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Die erste Seite der DVD enthält Videos von der Open Suse Conference 2016 mit einer Laufzeit von über 25 Stunden, die andere bietet die SDN-Plattform Onos, ein E-Book für Entwickler, Tails 2.5 und vieles mehr.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Die erste Seite der DVD enthält Videos von der Debconf 15, die andere Seite bietet unter anderem das Livesystem Tails 1.6, ein E-Book über den Linux-Kernel, eine VM mit Open WRT und vieles mehr.

  • Einführung

    Die erste Seite der DELUG-DVD enthält diesmal Knoppix 8.0 exklusiv in der Linux-Magazin Cebit Edition. Die zweite Seite punktet mit 39 Videos von der Linux.conf.au sowie von der Libre Office Conference 2016. Auch ein E-Book über Cybersicherheit sowie Tails 2.10, KDE Neon und weitere Highlights sind an Bord.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: 25 Videos von der Open Nebula Conference 2014 sowie der Linux Action Show, dazu auf der anderen Seite 24 virtuelle Appliances, ein E-Book über Freifunk, Software zur Android-Forensik und vieles mehr.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen DELUG-Käufer wieder eine randvolle DVD mit exklusiven Inhalten: Sie bootet das brandneue Akademiker-Ubuntu Uberstudent, dazu gibt's Linux Mint 15, drei Firefox-OS-VMs, gratis ein E-Book über Netzwerkhacks und vier Vortragsvideos von der OSMC in Bozen.

comments powered by Disqus

Ausgabe 09/2017

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.