Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 02/2017
© Andriy Popov, 123RF

© Andriy Popov, 123RF

Kubernetes, Swarm, Mesos und Diego – wer hat die Nase vorn?

Schlau verwaltet

Diverse Lösungen treten an, um Admins perfektes Container-Management zu liefern. Das Linux-Magazin fühlt Kubernetes, Docker Swarm, Mesos und Diego auf den Zahn.

158

Der Trend in der IT- und der Transportbranche war derselbe: Container, Container und noch mehr Container. Anfangs standen grundlegende Containertechniken wie Docker und LXC im Mittelpunkt, inzwischen aber rückt die Containerverwaltung an diese Stelle. Die Technik des Containers selbst gilt als ausgereift. Docker oder LXC bieten alle Funktionen, die Admins sich im Alltag wünschen.

Das aber reicht nicht mehr aus. Zusätzlich ist heute eine zentrale Intelligenz notwendig, die die unzähligen physischen Knoten einer Plattform verwaltet und den anfallenden Workload sinnvoll auf sie verteilt. Gefragt ist ein Setup aus vielen Containern, die automatisch über diverse Hosts hinweg so verteilt werden, dass sie die verfügbaren Ressourcen bestmöglich nutzen.

Im Zuge dieser Diskussion begegnen dem Admin immer wieder die gleichen Anwendungen: Kubernetes, Docker Swarm, Cloud Foundry Diego sowie Mesos. Worum geht es bei diesen Lösungen überhaupt? Zwar beschäftigen sich alle vier mit Containern, doch deckungsgleich sind weder ihre Ansprüche noch ihr Funktionsumfang.

[...]

Linux-Magazin Online veröffentlicht alle Print-Artikel, die seit 2001 im Linux-Magazin erschienen sind. Damit steht Ihnen ein hochwertig bestücktes Archiv bis hin zu den Beiträgen der aktuellen Ausgabe online zur Verfügung. Die über 3000 Artikel sind größtenteils kostenlos zugänglich, nur für Beiträge (als PDF) der jüngsten zehn Linux-Magazine ist eine kleine Gebühr fällig.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Cloud und Container

    Open Stack bildet zwar einen eigenen Kosmos, kann aber den Container-Trend nicht ignorieren. Anwender wollen beide Technologien kombinieren – hier kommen Projekte wie Magnum, Kolla oder Zun ins Spiel. Das Linux-Magazin hat nachgeschaut, wo es bei der Zusammenarbeit noch knirscht.

  • Azure Container Service erklärt

    Im Video erklärt Ross Gardler einleitend, was Docker-Container sind, geht dann über zu Webservern in Containern eräutert Docker Swarm aund Apache Mesos im Zusammenspiel mit  dem Azure Container Service.

  • Magnum

    Sowohl Docker als auch Open Stack ziehen als schnell wachsende Flotten durch die Welt. Wo sie sich kreuzen, darf man also besondere Brisanz erwarten. Seit Anfang 2015 gibt es genau ein solches Projekt am Schnittpunkt der beiden Technologien: Magnum. Das Linux-Magazin gibt einen ersten Überblick.

  • Azure unterstützt nun Kubernetes und verwaltet Docker-Images

    Für seine Cloudstrategie setzt Microsoft notgedrungen auf Open-Source-Technologie. Nun können Azure-Nutzer Kubernetes verwenden, um Docker-Container zu verwalten, der Konzern hat gar ein visuelles Tool unter Apache-2.0-Lizenz entwickelt.

  • Kubernetes

    Google betreibt die meisten Server und beschäftigt sich mit dem Thema Containervirtualisierung. Es stellt in Form von Kubernetes eine Spezialdistribution vor, um Sysadmins das Leben mit Docker zu erleichtern.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.