Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 02/2017
© Galyna Andrushko, 123RF

© Galyna Andrushko, 123RF

Wofür Cloud Native Applications gut sind

Nicht sonnig, Wolken

Der Start ins Cloud Computing fällt für viele Firmen holpriger aus als erhofft, denn bei Weitem nicht jede ihrer Applikationen ist dafür geeignet. Was zeichnet Cloud-Native-Anwendungen aus und woran scheitern herkömmliche Programme in der Cloud?

139

Software muss für den Betrieb in einer Cloud vorbereitet sein. Was wie eine Binsenweisheit klingt, ist so manchem Administrator schon böse auf die Füße gefallen. Denn viele Standard-Applikationen lassen sich nur schwer in einer Cloud überhaupt ausrollen.

Das gilt umso mehr, je spezifischer die jeweilige Software auf einen Einsatzzweck ausgerichtet ist: Software, die im eigenen Unternehmen vor Jahren entstanden und an dessen Vorgaben angepasst ist, kann oft nur innerhalb dieser Umgebung laufen. Der Umzug in eine Cloud zeitigt dann unbefriedigende Ergebnisse.

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Frage, was Clouds von herkömmlichen Virtualisierungsumgebungen unterscheidet und inwiefern das von Bedeutung für Software ist, die in einer Cloud laufen soll. Er geht ebenfalls darauf ein, worauf die Autoren von Programmen von Anfang an achten sollten, um eine Applikation für den Betrieb in Cloudumgebungen vorzubereiten.

[...]

Linux-Magazin Online veröffentlicht alle Print-Artikel, die seit 2001 im Linux-Magazin erschienen sind. Damit steht Ihnen ein hochwertig bestücktes Archiv bis hin zu den Beiträgen der aktuellen Ausgabe online zur Verfügung. Die über 3000 Artikel sind größtenteils kostenlos zugänglich, nur für Beiträge (als PDF) der jüngsten zehn Linux-Magazine ist eine kleine Gebühr fällig.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Cloudverwaltung

    Cloudumgebungen sind in vielen Unternehmen dabei, die eigene IT abzulösen. Wer am Ende mehrere Clouds effizient verwalten muss, der braucht die richtigen Werkzeuge. Dieser Beitrag stellt sie vor.

  • Was ist da im Anzug?

    Dass Cloud Computing im Anmarsch ist, steht für Freunde und Feinde ausgelagerter Dienste außer Frage. Eine verbindliche Definition dessen, was da eigentlich kommt, gibt es jedoch nicht. Die gute Nachricht: Das meiste ist längst da.

  • Linux Foundation gründet weiteres Gremium für Container-Clouds

    Kurze Zeit nach Gründung des Open Container Project (OCP) ruft die Linux Foundation ein ganz ähnliches Vorhaben ins Leben, dem auch ungefähr dieselben Mitlieder angehören. Diesmal heißt es Cloud Native Computing Foundation (CNCF).

  • Linux-Foundation veröffentlicht "Guide to the Open Cloud"

    Die Linux-Foundation hat eine neue Version ihres "Guide to the Open Cloud" veröffentlicht, der Trends und Open-Source-Projekte in diesem Bereich vorstellen soll.

  • Container-Management

    Diverse Lösungen treten an, um Admins perfektes Container-Management zu liefern. Das Linux-Magazin fühlt Kubernetes, Docker Swarm, Mesos und Diego auf den Zahn.

comments powered by Disqus

Ausgabe 04/2017

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.